Schnellsuche   
   

News der Webline Seite als RSS-Feed

2. Karikaturenpreis der Deutschen Zeitungen für Klaus Stuttmann   

Klaus Stuttmann
Karikaturen 2022
Schaltzeit Verlag
ISBN 9783946972662, € 25,00

Klaus Stuttmann erhielt den mit 2.000 Euro dotierten 2. Karikaturenpreis der Deutschen Zeitungen 2022 für die Putin-Karikatur "Stolz auf seinen neuen Tisch...".
26.01.2023

Zahlreiche Besprechungen von Manfred Krugs Tagebüchern   

Manfred Krug
Tagebücher 1998-1999
Kanon Verlag
ISBN 9783985680238, € 24,00


"Der zweite Band der Tagebücher besticht genau wie der erste durch die Mischung aus Arbeitsjournal, Befindlichkeitsstudie, Tratsch und hellsichtigen Analysen der politischen Lage."
Maike Albath, Deutschlandfunk Kultur, 25. Januar

"Weil er ein scharfsinniger Beobachter ist und ein spöttisch-amüsanter Erzähler, lohnt ich die Lektüre für alle, die sich noch an ihn erinnern."
Karin Grossmann, Sächsische zeitung, 25. Januar

"Dass von ihm, Manfred Krug, mehr übrig bleibt, daran hat der vielfach talentierte Künstler nicht zuletzt auch mit seinem Tagebuch gearbeitet."
Eva Gaeding, MDR Kultur, 25. Januar
26.01.2023

Frank Kuhne im Interview   

Frank Kuhne
Marx und Kant
Velbrück
ISBN 9783958323063, € 54,90


"Normative Aussagen sollten (...) keine Bedeutung haben, sie waren zu vermeiden (...). Und doch finden sich im 'Kapital' Sätze und Passagen, die ethischen Charakters sind. Diese nimmt (...) Frank Kuhne (...) zum Anlass, um nach den normativen Grundlagen des 'Kapitals' zu fragen. Eine Frage, die ihn in seinem aktuellen Buch auch zurück zu Immanuel Kant führt."
Georgios Chatzoudis, L.I.S.A., 24. Januar

Gerda-Henkel-Stiftung
26.01.2023

Weltempfänger Sonderausgabe Iran   

Ali Abdollahi
Wetterumschlag
Secession Verlag für Literatur
ISBN 9783907336106, € 20,00


"Gedichte wie philosophische Betrachtungen, die Vergänglichkeit, Liebe und individuelle Erfahrungen beschreiben. Mal kurz wie Haikus, aber auch mit langem Atem erzählt der Lyriker und Übersetzer Ali Abdollahi von Unterdrückung und Widerstand, behauptet sich trotzig mit sanften Metaphern gegen jede propagandistsche Phrase."
Carsten Hueck


Shahriar Mandanipur
Augenstern
Unionsverlag
ISBN 9783293209206, € 16,95

"Ein Playboy während der Revolution und im iranisch-irakischen Krieg. Und zwei Engel, die sein Leben erzählen, der eine das Gute, der andere das Schlechte. Das ist die Ausgangslage von Shahriar Mandanipurs phantastischem Roman, der eine ganze Epoche einfängt, atemlos und bilderreich. Eine Epoche, die hoffentlich ihrem Ende entgegengeht."
Navid Kermani

Weltempfänger Sonderausgabe Iran
25.01.2023

Daniel Kalts Staat tragen mehrfach vorgestellt   

Daniel Kalt
Staat tragen
Kremayr & Scheriau
ISBN 9783218013550, € 24,00


"Im gesamtgesellschaftlichen Kontext kämpft Mode bis heute gegen den Ruf der Belanglosigkeit - doch wie steht es um ihre Relevanz, wirft man einen Blick auf die Kleiderauswahl politischer Akteure? (...) Hinter der Auswahl der Kleidung steckt auch immer eine Botschaft (...)."
Daniel Kalt, Welt, 23. Januar


Gespräch im Stern, 23. Januar
25.01.2023

Tsitsi Dangarembga im Tagesanzeiger-Interview   

Tsitsi Dangarembga
Verleugnen
Orlanda Verlag
ISBN 9783949545092, € 24,00


"Der Westen sei zu egoistisch, sagt die zimbabwische Schriftstellerin Tsitsi Dangarembga. Sie fordert nicht weniger als eine neue Aufklärung."
Barbara Achermann, Tagesanzeiger Magazin 3/23, Januar
25.01.2023

Donaukurier stellt Black Planet vor   

Mark Andrews
Black Planet
Hannibal
ISBN 9783854457350, € 27,00


"Mark Andrews ist es gelungen, Licht in das von Eldritch sorgsam gehütete Dunkel zu bringen. Der Autor ging dafür auf Spurensuche im nordenglischen Leeds."
Donaukurier, Januar
25.01.2023

Das Vermächtnis deiner inneren Eltern als Cover-Story   

Kim Fohlenstein
Das Vermächtnis deiner inneren Eltern
Scorpio
ISBN 9783958034938, € 18,00


"Das Geschenk des Lebens. Wenn nicht drin ist, was draufsteht."
Spirit Live-Magazin, Februar
25.01.2023

FAZ rezensiert Cheon Myeon-kwans Der Wal   

Cheon Myeong-kwan
Der Wal
Weissbooks
ISBN 9783863371975, € 28,00


"Mit Ironie und Tiefe schildert Cheon zwischen Ruin und Ruinen den machiavellistischen Lauf der Welt. Er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler."
Steffen Gnam, FAZ, 23. Januar
24.01.2023

Lutz van Dijk zu Gast im NDR   

Lutz van Dijk / Joanna Ostrowksa / Joanna Talewicz-Kwiatkowska
Erinnern in Auschwitz
Quer Verlag
ISBN 9783896562890, € 18,00

In diesem Jahr wird die Gedenkstunde im Deutschen Bundestag für die Opfer des Nationalsozialismus jenen Menschen gewidmet, die wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität verfolgt wurden. Mitinitiiert hat das der Autor Lutz van Dijk. Im NDR spricht er über das Leid der Verfolgten und die Anerkennung, die diese Gedenkstunde für die LGBTIQ-Community bedeutet.

Gespräch mit Jürgen Deppe NDR, 22. Januar
23.01.2023

Goodtimes bespricht Gezählte Tage   

Martin Häusler
Gezählte Tage
Golkonda Verlag
ISBN 9783965090675, € 20,00


"Wenn man sich auf das augenzwinnkernde Spiel des Autors einlässt, entwickelt man beim Lesen des für Beatles-Experten enorm andeutungsreichen Texts sehr viel Spaß."
frs, Goodtimes, Januar
24.01.2023

Kunstmagazin art bespricht Thea Caillieux   

Thea Caillieux
Eva und Adam - Adam und Eva
Zu Klampen Verlag
ISBN 9783866748323, € 28,00


"Thea Caillieux geht in einer fulminanten Tiefenrecherche dem Geschlechterverhältnis auf den Grund. (...) Ein spannendes, wissenschaftlich fundiertes, intellektuell äußerst stimulierendes Buch, das Vorurteile entlarvt."
Barbara Hein, art, Februar
24.01.2023

Kühne Geschichten besprochen   

Peter von der Osten-Sacken
Die Bibel und ihre kühnen Geschichten
Kulturverlag Kadmos
ISBN 9783865995377, € 19,90


"Das kleine und schöne Buch schenkt uns eine seltene Klarheit des biblischen Denkens. Niemand wird es aus der Hand legen, ohne reichlich Gewinn daraus gezogen zu haben."
Renate Barwich, Die Kirche, 22. Januar
24.01.2023

Ulrike Dotzers Goldener Boden besprochen   

Ulrike Dotzer
Goldener Boden
Europa Verlag Berlin
ISBN 9783958905122, € 26,00


"Von Pommern in die 'Neue Welt' und zurück. Im Mittelpunkt des Debütromans der Journalistin Ulrike Dotzer steht eine starke Frau (...). Pommern wird eindrücklich geschildert."
Rainer Paasch-Beeck, Mecklenburgische und Pommersche Kirchenzeitung, Januar
24.01.2023

Verleihung des Österreichischen Kunstpreises an Thomas Stangl   

Thomas Stangl
Diverse Wunder
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591253, € 20,00


Am 19. Januar wurde unter anderem Thomas Stangl der Österreichische Kunstpreis verliehen.
"Diese Preise sind eine Anerkennung für absolute Spitzenleistungen, für künstlerische Ausnahmeerscheindungen und nicht zuletzt für Ihr Engagement und Ihre Hingabe, mit der Sie an der Ihrer Kunst arbeiten."
Andrea Mayer

www.bmkoes.gv.at
23.01.2023

Frankfurter Allgemeine zu Christina Viraghs 70. Geburtstag   

Christina Viragh
Montag bis Mittwoch
Dörlemann Verlag
ISBN 9783038201236, € 28,00


"Produktive Verunsicherung ist das Programm dieser Prosa, aber eines ist sicher: Von Christina Viragh (...) möchten wir noch Weiteres lesen."
Andreas Platthaus, FAZ, 23. Januar
23.01.2023

Drago Jančars Nordlicht in der FAZ besprochen   

Drago Jančar
Nordlicht
Folio Verlag
ISBN 9783852568645, € 24,00


"Wie hier die Auswirkungen europäischer Zeitgeschichte auf die slowenische Stadt eingefangen und glaubwürdig mit ihren Bewohnern verknüpft werden, ist ebenso beeindruckend wie eine Erzählerfigur, die versucht, im Strudel der Ereignisse die Orientierung zu behalten, und dabei immer mehr ins Abseits driftet."
Tilman Spreckelsen, FAZ, 19. Januar
23.01.2023

taz besprach Totenwache von Maren Wurster   

Maren Wurster
Totenwache
Leykam Verlag
ISBN 9783701182497, € 20,00


"Mit existenzieller Neugier und Durchlässigkeit bohrt sich die Autorin in Verlusterfahrungen hinein (...) Das gilt auch für das (...) informative und lebenskluge Buch Totenwache. Eine Erfahrung."
Eva Behrendt, taz, 18. Januar
23.01.2023

Der Tagesspiegel besprach Tagebücher von Manfred Krug   

Manfred Krug
Tagebücher 1998-1999
Kanon Verlag
ISBN 9783985680238, € 24,00


"Der zweite Tagebuch-Band entwickelt durchaus erneut die Kraft, einen in den Lebens-Alltagsroman des Manfred Krug hinenzuziehen. (...) Amüsant zu lesen ist auch, wenn Krug nebenbei die Tagesereignisse referiert."
DPA, Tagesspiegel, 22. Januar
23.01.2023

Kurzer Roman über Hooligan Til von Neues Deutschland besprochen   

Ralph Hammerthaler
Kurzer Roman über Hooligan Til
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820506, € 20,00


"Hammerthaler schreibt auch nicht gewöhnlich, sondern direkt, herzlich und sehr gut. Aus den Aufregungen abgezapft und lakonisch her erzählt."
Christoph Meueler, Neues Deutschland, 19. Januar
23.01.2023

Sara Paretskys Schiebung in der WAZ besprochen   

Sara Paretsky
Schiebung
Argument Verlag mit Ariadne
ISBN 9783867542647, € 25,00


"Wirtschaftsermittlerin V. I. Warshawski (...) ist bei Freunden gehobener Kriminalliteratur Kult. (...) Über 500 Seiten dick ist der Roman, durchweg mit Witz und Tempo geschrieben. (...) Der Kampf um den Sieg der Gerechtigkeit: Allein dafür leiben wir Warshawski."
Petra Kuiper, WAZ, 20. Januar
23.01.2023

Badische Zeitung bespricht Fernweh im Paradies   

Matthias Mücke
Fernweh im Paradies
Jacoby & Stuart
ISBN 9783964281500, € 22,00


"Matthias Mückes Rückblick hebt sich aus diesem Nostalgiepotpourri auf angenehme Weise ab und entwickelt (...) eine verblüffende exotische Verführung, ohne dabei den gesamtdeutschen Kleinspießer-Common-Sense zu verlassen."
Jürgen Reuß, Badische Zeitung, 20. Januar
23.01.2023

Deutschlandfunk sprach über Sunakay   

Meritxell Martí / Xavier Salomó
Sunakay
Jacoby & Stuart
ISBN 9783964281425, € 26,00


"Die Geschichte (ist) märchenhaft und auf außergewöhnliche Weise nahezu filmisch erzählt. (...) Xavier Salomó hat Bilder geschaffen, die eine unvorstellbare Zukunft erlebbar machen. (...) Mit herzerwärmenden Figuren, leuchtenden Bildern und einem Ende, das weniger gelesen als mit allen Sinnen erlebt werden kann, stimmt Sunakay uns gleichzeitig dankbar für unsere Gegenwart und stößt uns an, nach Lösungen für eine bessere Zukunft zu suchen."
Svenja Kretschmer, Deutschlandfunk, 21. Januar

www.deutschlandfunk.de
23.01.2023

MDR Kultur sprach über Du stirbst im Fliegen   

Jörn van Hall
Du stirbst im Fliegen
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820520, € 20,00


"Eine einfühlsame und subtile Erzählung (...) in einer brillanten Sprache, die bildreich und minimalistisch zugleich erscheint."
Alexander Kühn, MDR Kultur, 18. Januar
23.01.2023

rbb Kultur sprach über Berlin. Schlesischer Bahnhof   

Julius Berstl
Berlin Schlesischer Bahnhof
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820513, € 22,00


"(...) ein Tanz auf dem Vulkan, kurz vor dem Ausbruch (...) aktueller gehts nicht, der Wahnsinn einer Großstadt am Rande des Abgrunds (...) ein ganz großer Roman un den sollte man unbedingt lesen."
Frank Dietschreit, rbb Kultur, 20. Januar
23.01.2023

Ilma Rakusas Kein Tag ohne auf literaturkritik.de besprochen   

Ilma Rakusa
Kein Tag ohne
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591178, € 23,00


"Seit 2020 ist die Welt eine andere geworden, und fast unmerklich haben auch wir uns verändert. Diesen Prozess anhand der Gedichte von Ilma Rakusa zu reflektieren und den jüngst vergangenen Monaten mithilfe ihrer Lyrik nachzuspüren, sei nachdrücklich empfohlen."
Klaus Hübner, Literaturkritik.de, 20. Januar
23.01.2023

Soziologische Revue rezensierte Humandifferenzierung   

Dilek Dizdar / Stefan Hirschauer / Johannes Paulmann / Gabriele Schabacher
Humandifferenzierung

Velbrück Verlag
ISBN 9783958322424, € 24,90


"Und kaum je habe ich einen Sammelband gelesen, der so deutlich performativ einlöst, was der theoretische und empirische Ausgangspunkt des Themas verspricht: Der den SFB konstituierende kulturtheoretisch informierte Ausgangspunkt ist tatsächlich die prinzipielle Kontingenz 'kultureller' Formgebungen, deren Formenreichtum offensichtlich kaum Grenzen kennt, was durch die fast 400 Seiten an Beispielen dafür deutlich dokumentiert wird."
Armin Nassehi, Soziologische Revue, Januar
23.01.2023

querlesen empfiehlt Meister Marios Geschichte   

Rafik Schami / Ayuko Tanaka
Meister Mario
Edition Bracklo
ISBN 9783946986140, € 22,00


"Es zeigt, wie Menschen/Kinder den Schritt in die Freiheit mit allen Konsequenzen wagen und Fesseln und Rollen abstreifen, die man ihnen zugedacht hat, um selbstbestimmt und dennoch miteinander zu leben. Sehr humorvoll und tiefgründig."
Christina Weirich, querlesen, Januar
23.01.2023

Ab sofort finden Sie eine große Anzahl an Vorschauen für Frühling 2023 unter Vorschauen.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:


aktueller PPP-Newsletter


Neue Verlage bei Prolit

 

Prolit-Partner-Programm

Das Rundum-Sorglos-Paket 

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.900 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.