prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
Schnellsuche   
   

News der Webline Seite als RSS-Feed

Nominierungen für den Liberaturpreis stehen ...mehr  

Der Verein Litprom hat die Longlist für den Liberaturpreis 2022 verkündet. Mit dabei sind 2 Titel aus dem Verlag Matthes & Seitz.

www.litprom.de

25.05.2022

FAZ stellt Irland - Eine literarische Einladung vor   

Paul McVeigh (Hg.)
Irland. Eine Literarische Einladung
Wagenbach Verlag
ISBN 9783803113672, € 20,00


"In den vierzehn starken Erzählungen (...) literarisch höchst reizvoll und ergiebig."
Redaktion, FAZ, 25. Mai
25.05.2022

Thebanischer Tod im Tagesspiegel besprochen   

Amanda Cross
Thebanischer Tod
Dörlemann Verlag
ISBN 9783038201090, € 19,00


"Die amerikanische Anglistin Carolyn Heilbrun die sich als Schriftstellerin Amanda Cross nannte, beherrschte das Stilmittel der Süffisanz. (...) Harte rhetorische Kämpfe werden ausgefochten, das macht den Plot sophisticated"
Christian Schröder, Der Tagesspiegel, 22. Mai
25.05.2022

Campbells Gedichtband im Tagesspiegel   

Paul-Henri Campbell
innere organe
Verlag das Wunderhorn
ISBN 9783884236703, € 22,00


"Statt zarter 'Seelenarbeit' propagiert Campbell in seinem neuen Gedichtband innere organe eine sinnliche Poesie des Körpers, Dichtung als somatische Kunst."
Michael Braun, Der Tagesspiegel, 19. Mai

Tagesspiegel

25.05.2022

NDR spricht über Die Lesereise   

Andi Watson
Die Lesereise
Schaltzeit Verlag
ISBN 9783946972600, € 25,00


"Skurril und komisch baut Watson diesen Comic-Krimi Stück für Stück auf. Seine Dialoge sind spritzig und sein Strich gleicht einem 5 o'clock Earl Grey mit einem Spritzer Zitrone, klar, schnörkellos und erfrischend."
Redaktion, NDR, 25. Mai

NDR
25.05.2022

Brigitte Mom empfiehlt Von weit her   

Munsch / Askar / Green
Von weit her
Orlanda Verlag
ISBN 9783949545047, € 16,00

"Wie das ist, wenn man vor dem Krieg flieht und in der Fremde, wo man nichts versteht, in die Schule geht, erzählte Saoussan dem Autor Robert Munsch. Daraus wurde der Kinderbuchklassiker (...). Relevanter denn je."
Brigitte Mom, 2/22
25.05.2022

Glauser-Preis für Perfect Storm ...mehr  

Dirk Reinhardt wurde am Samstag für sein Jugendbuch Perfect Storm mit dem Glauser 2022 in der Kategorie Jugendkrimi geehrt.

Dirk Reinhardt
Perfect Storm
Gerstenberg Verlag
ISBN 9783836960991, € 18,00
24.05.2022

Das Mädchen, das man ruft in NZZ und FAZ besprochen ...mehr  

Tanguy Viels Buch Das Mädchen, das man ruft wurde am 21. Mai in der NZZ und am 24. Mai in der FAZ besprochen.

Tanguy Viel
Das Mädchen, das man ruft
Verlag Klaus Wagenbach
ISBN 9783803133458, € 20,00
24.05.2022

FAZ lobt Glückliche Menschen   

"Mit der auktorialen Erzählstimme schafft Montag ein intimes Porträt der ersten Nachwendegeneration, die nicht so angekommen zu sein scheint und von den Transformationseinschnitten der Elterngeneration geprägt ist. (...) Und so ist dieses kleine Buch eine träumerische Ode an die Liebe deren Sollbruchstellen, das Vergeben und die wiedervereinigte Hauptstadt."
Kevin Hanschke, FAZ, 21. Mai

Andreas Montag
Glückliche Menschen
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820421, € 20,00
24.05.2022

Benn-Zenzes-Briefwechsel in der Süddeutschen   

"Das große Verdienst der Edition besteht nicht nur in einer milimetergenauen, filigranen Kommentierung der Briefe, sondern vor allem auch darin, dass Stephan Kraft in einem umfangreichen Nachwort die Biographie von Gertrud Zenzes rekonstruiert - ein Leben, das geradezu romanhafte Züge besitzt."
Jörg Magenau, Süddeutsche Zeitung, 25. Mai

Gottfried Benn / Gertrud Zenzes
Briefwechsel 1921-1956
Wallstein Verlag
ISBN 9783835339651, € 34,00
24.05.2022

Christian Kienings Erfahrung der Zeit in der FAZ   

"Das Buch ist so übersichtlich wie komplex strukturiert. (...) Kiening erzählt den Übergang von Spätmittelalterzur Frühen Neuzeit im Spiegel der Literatur nicht als eine Geschichte von Brüchen, sondern als eine von vielschichtigen tentativen Verschiebungen."
Hans-Jörg Rheinberger FAZ, 19. Mai

Christian Kiening
Erfahrung der Zeit
Wallstein Verlag
ISBN 9783835351240, € 29,90
24.05.2022

Büffelhaut und Kreatur in der Wiener Zeitung   

"ein Geschehen von solcher Bedeutsamkeit, dass man ihm ein eigenen Büchlein widmet. Was für eine großartige und angemessene Idee!"
Bernadette Conrad, Wiener Zeitung, 21. Mai

Karl Kraus / Rosa Luxemburg
Büffelhaut und Kreatur
Wallstein Verlag
ISBN 9783835352117, € 16,00
24.05.2022

Kurier bespricht Lydia Steinbachers Wolgaland   

"Lydia Steinbacher überzeugt auch mit Psychologie."
Peter Pisa, Kurier, 22. Mai

www.kurier.at

Lydia Steinbacher
Wolgaland
Septime
ISBN 9783991200093, € 24,00
24.05.2022

Watsons Die Lesereise in Der Tagesspiegel besprochen   

"In kargen, schwarzen Strichen und ebenso kargen, lakonischen Dialogen erzählt Andi Watson einen Albtraum aller professionell Schreibenden. So viel Bedrohung und Sinnleere gibt es sonst nur bei Franz Kafka."
Silke Merten, Der Tagesspiegel, 19. Mai

Andi Watson
Die Lesereise
Schaltzeit Verlag
ISBN 9783946972600, € 25,00
24.05.2022

Denis Scheck bespricht Kork   

"Die moderne Fortsetzung von Platons Symposion, ein hochphilosophischer Roman, (...) dieser Roman ist eine große Zuwendung ans Gegenüber eine Studie der Achtsamkeit und in vino caritas - das kann man nach der Lektüre dieses Romans wirklich unterstreichen."
Denis Scheck, WDR, 23. Mai

Sophia Fritz / Martin Bechler
Kork
Kanon Verlag
ISBN 9783985680177, € 23,00
24.05.2022

China-Protokolle in Nürnberger Nachrichten   

"Augenzeugin des Genozids Sayragul Sauytbay will die Welt warnen. Wer China nicht stoppt, werde von ihm unterworfen werden. Aber die Gerechtigkeit wird siegen. Sie muss siegen."
Isabel Lauer, Nürnberger Nachrichten, 14. Mai

Alexandra Cavelius / Sayragul Sauytbay
China-Protokolle
Europa Verlag
ISBN 9783958904309, € 22,00
24.05.2022

Schiffner-Gedichte in Kölnischer Rundschau   

"'Eine Wunderkammer der besonderen Art' verspricht der kundige Moderator Michael Kohtes, und schon die ersten reimlosen Verse geben ihm recht."
Hartmut Wilmes, Kölnische Rundschau, 21. Mai

Sabine Schiffner
Wundern
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820476, € 15,00
24.05.2022

Tomer Gardi im Berliner Morgenpost-Porträt   

In der Berliner Morgenpost porträtierte Lea Hansen am 22. Mai in einem großen Artikel den Autor Tomer Gardi.

Artikel (Bezahlschranke)

Tomer Gardi
Eine runde Sache
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990590928 € 23,00
24.05.2022

SWR 2 rezensiert Theodor Lessings Kultur und Nerven   

"Spaß macht die Lektüre (...) vor allem, weil Lessing (...) eine klare, pointierte und witzige Sprache pflegt."
Wolfgang Schneider, SWR, 23. Mai

Theodor Lessing
Kultur und Nerven
Wallstein Verlag
ISBN 9783835336117, € 98,00
24.05.2022

Aleš Šteger zu Gast bei WDR 5   

"Sehr poetisch und persönlich seziert Šteger die Psychologie des Krieges. Ein starker Roman, der seit dem russischen Angriff auf die Ukraine eine erschreckende Aktualität bekommen hat."
Barbara Geschwinde, WDR, 21. Mai

Aleš Šteger
Neverend
Wallstein Verlag
ISBN 9783835350069, € 26,00
24.05.2022

Leuenbergers kyung im wobei-Magazin   

"kyung ist ein ständiges Suchen, das durch die lyrische Form nur an Intensität gewinnt, dieses Immer-wieder-Anfangen, Immer-wieder-Auflaufen in knappen Sätzen, verdichteten Wortsammlungen."
Alice Galizia, wobei, 3/2022

Eva Maria Leuenberger
kyung
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990590935, € 20,00
24.05.2022

Glauser-Preis 2022 für Jörg Juretzka ...mehr  

Jörg Juretzka wurde am Samstag für seinen Kriminalroman Nomade mit dem Glauser-Preis 2022 ausgezeichnet.

Jörg Juretzka
Nomade
Rotbuch Verlag
ISBN 9783867892087, € 19,90
23.05.2022

FAZ bespricht Barbara Beuys' Buch über Emilie Mayer   

"Micht acht Symphonien schaffte (Mayer) den Durchbruch in einem Genre, das erstens als Gipfel der Instrumentalmusik und zweitens durch und durch männlich konnotiert war."
Jan Brachmann, FAZ, 21. Mai

Barbara Beuys
Emilie Mayer
Dittrich Verlag
ISBN 9783947373697, € 22,00
23.05.2022

WDR 5 emphiehlt Das Mädchen, das man ruft   

"Mit starken Metaphern und stilistischer Brillanz - grandios übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel - führt Tanguy Viel die Leser in die Abgründe seiner bretonischen Heimat ein."
Peter Meisenberg, WDR, 21. Mai

Tanguy Viel
Das Mädchen, das man ruft
Verlag Klaus Wagenbach
ISBN 9783803133458, € 20,00
23.05.2022

Sevim Çelik-Lorenzen im Deutschlandfunk-Interview   

"'Guten Morgen, du Schöne' 2.0? Maxi Wanders Kultbuch über Frauen in der DDR hat einen Nachfolger. Mich hat diese lebenskluge Autorin ganz schön beeindruckt."
Nora Karches, Deutschlandfunk, 19. Mai

Sevim Çelik-Lorenzen
Guten Morgen, Güzelim!
Dagyeli Verlag
ISBN 9783935597654, € 18,00

www.deutschlandfunk.de

23.05.2022

radioeins bespricht Sigurdardóttirs Gedichtband   

"so einnehmend, so poetisch (...) eine grandiose Beschwörung mit den Mitteln der Sprache."
Thomas Böhm, raioeins, 19. Mai

www.radioeins.de

Steinunn Sigurdardóttir
Nachtdämmern
Dörlemann Verlag
ISBN 9783038201076, € 22,00
23.05.2022

NITRO bespricht Queen: Populäre Irrtümer   

"Mit viel Witz und in vielen kurzen Kapiteln berichtet er von Freddie Mercury, Brian May und Co., räumt mit vielen Gerüchten auf und stellt Zusammenhänge her. Natürlich, es gibt schon etliche Queen-Bücher, aber das hier hat seine Berechtigung."
Christian Hentschel, NITRO, 2/2022

Yessica Yeti
Queen: Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten
Klartext Verlag
ISBN 9783837523980, € 16,95
23.05.2022

Time for Metal bespricht Potsch Potschka-Biografie   

"Die Geschehnisse der damaligen Musikszene beleuchtet er in seiner Biografie, die von Klaus Marschall aufgezeichnet wurde, am Rande mit. (...) Im lockeren Stil liest man die Details seines (...) Werdegangs. Aufgelockert mit Anekdoten seiner Touren, aber auch tiefe Einblicke in das Privatleben des Ausnahmemusikers fesseln einen sofort."
Norbert C., Time for Metal, 12. Mai

Potsch Potschka
Da fliegt mir doch das Blech weg
Charles Verlag
ISBN 9783948486624, € 18,00
23.05.2022

Ab sofort finden Sie eine große Anzahl an Vorschauen für Herbst 2022 unter Vorschauen.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:


aktueller PPP-Newsletter

Neu bei Prolit

 

Prolit-Partner-Programm

Das Rundum-Sorglos-Paket 

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.900 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.