Schnellsuche   
   

Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs in der Zeitung zurück

Welf Grombacher besprach in der Schwäbischen Zeitung vom 12. Februar den Titel Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs.

"Worte habe nicht die Sprangkraft von Bomben. Ihre Kraft zu unterschätzen aber wäre fatal. Propaganda-Abteilungen wussten das und produzierten deswegen während des Krieges sogenannte Feind-Flugblätter, die den Gegner demotivieren und zersetzen oder gleich ganz zum Aufgeben überreden sollten. (...) Ein aufwendig gestaltetes Buch der Herausgeber Moritz Rauchhaus und Tobais Roth versammelt jetzt diese Freindlugblätter des Zweiten Weltkriegs und kommentiert sie vorbildlich."
Welf Grombacher, Schwäbische Zeitung, 12. Februar
____

Rauchhaus Moritz / Tobias Roth
Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs
Das kulturelle Gedächtnis, ISBN 9783946990413, € 28,00

     
Einträge pro Seite: 
  Moritz Rauchhaus, Tobias Roth:
Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs
Das kulturelle Gedächtnis
ISBN 9783946990413

EUR 28,00

   In den Warenkorb legen

Ab sofort ist eine große Anzahl an Vorschauen für Frühjahr 2021 unter Vorschauen verfügbar.

Viele Vorschauen sind auch auf VlB-TIX verfügbar: bitte folgen Sie den angegebenen Links.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:


aktueller PPP-Newsletter


Neu bei Prolit

 

Prolit empfiehlt VLB-TIX:

Werden Sie Premium-Verlag bei VLB-TIX und nutzen Sie die umfangreichen Möglichkeiten der Novitätenpräsentation in VLB-TIX.


Das Rundum-Sorglos-Paket 

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.700 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.