Prolit Partner Programm - Kooperationsvereinbarung
Prolit Partner Programm - Kooperationsvereinbarung
Prolit Partner Programm - Kooperationsvereinbarung
Schnellsuche   
   

Friedensnobelpreis 2018 zurück

Denis Mukwege erhält den Friedensnobelpreis 2018.

Im Brandes & Apsel Verlag erscheint über ihn das Buch von Birger Thureson:

Die Hoffnung kehrt zurück.
Der Arzt Denis Mukwege und sein Kampf gegen sexuelle Gewalt im Kongo

»Im persönlichen Umgang zurückgezogen und überhaupt kein Volkstribun, wurde Mukwege zum Symbol einer mutigen Zivilgesellschaft.«
Dominic Johnson, taz am Wochenende, 6./7.10.2018

»Mukwege hat sich aber nicht nur als Arzt einen Namen gemacht, sondern auch als Menschenrechtsaktivist, der unermüdlich auf die Greuel in seiner Heimat hinweist.«
Thilo Thielke, FAZ, 6.10.2018

»Wohl wenige Menschen haben so viele Auszeichnungen bekommen, wie er (…). Mukwege nimmt sie mit gemischten Gefühlen entgegen, weil er weiß, dass die vielen Preise auch das Gewissen der sogenannten internationalen Gemeinschaft beruhigen.«
Bernd Dörries, Josef Kelnberger und Paul-Anton Krüger, SZ, 6./7.10.2018

     
Einträge pro Seite: 
  Birger Thureson:
Die Hoffnung kehrt zurück
Der Arzt Denis Mukwege und sein Kampf gegen sexuelle Gewalt im Kongo
Brandes & Apsel Verlag
ISBN 9783955580018  [Pb.] 

EUR 14,90

   In den Warenkorb legen

Ab sofort ist eine große Anzahl an Vorschauen für den Herbst 2019 unter Vorschauen verfügbar.

Besuchen Sie auch die Vorschauen-Seite der Prolit-Vertriebskooperation auf VlB-TIX. Diese Seite erreichen Sie mit Ihrem VlB-TIX-Login.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:

aktueller PPP-Newsletter

Fontane-Newsletter
(Bestellschein)

Ein bärenstarker Auftritt im Handel:

BUCHMARKT Interview mit Jochen Mende über Vorschauen in Print und Digital und deren gebündelten Versand durch Prolit.

Prolit empfiehlt VLB-TIX:

Werden Sie Premium-Verlag bei VLB-TIX und nutzen Sie die umfangreichen Möglichkeiten der Novitätenpräsentation in VLB-TIX.


Das Rundum-Sorglos-Paket

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.500 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.