Die PROLIT Verlagsauslieferung ist ein dynamisch wachsender mittelständischer Dienstleister im Besitz der leitenden Mitarbeiter. Mehr als 120 kompetente und motivierte Mitarbeiter:innen arbeiten für derzeit über 170 Verlage mit insgesamt ca. 41.000 lieferbaren Titeln. Erfahren Sie mehr über uns und was wir für Verlage und Buchhandel tun.

Novitätenauslieferung KW 15

Novitätenauslieferung KW 15

Auch diese Woche haben wir wieder viele spannende Titel in unserer Novitätenauslieferung, die ab heute (Donnerstag) gepackt werden und sich Montag auf den Weg in den Buchhandel machen.

Wie immer sind nicht nur Neuerscheinungen, sondern auch Nachdrucke und Neuauflage dabei. 📦

Hans-Cristian-Andersen-Preis für Heinz Janisch

Der österreichische Schriftsteller Heinz Janisch ist mit dem diesjährigen Hans-Cristian-Andersen-Preis ausgezeichnet worden.

Janisch ist ein Meister der Kurzgeschichte, die der Phantasie des Lesers Raum lässt. Seine Texte sind nie auf ein Thema fokussiert, und er hat keineswegs die Absicht, zu belehren oder zu predigen. Stattdessen lockt er seine Leser in Träume voller Wünsche und Sehnsüchte. Obwohl viele seiner Werke humorvoll, manche sogar absurd sind, hat er ein philosophisches Element in seinem Schreiben, das seine Bücher tiefgründig macht.
Aus der Jurybegründung

Cover

Heinz Janisch, Helga Bansch
Auf dem Weg

EUR 17,00
Jungbrunnen
ISBN: 9783702659899 📋

Eine Maus macht sich auf den Weg – und kommt dabei mit wenigen Worten aus. Nebelriese, Blumensturm … Vielfältig und farbenprächtig sind die Abenteuer, die sie erlebt. Mutig stellt sie sich allen Herausforderungen, denen man auf Reisen begegnet.Am Ende wird sie erwartet, was für ein Glück!Es ist auch gut, anzukommen.

Letztes Gefecht am Saber River in Leipziger Volkszeitung

Ein Roman wie ein Drehbuch, visuell und fiebrig, mit Figuren, die nicht Sprachrohre des Krieges Nord gegen Süd sind, aber den Konflikt auf der Haut tragen.
Norbert Wehrstedt, Leipziger Volkszeitung, 9. April

Cover

Elmore Leonard, Florian Grimm (Übersetzung)
Letztes Gefecht am Saber River
Roman

EUR 22,00
Liebeskind
ISBN: 9783954381760 📋

Paul Cable war für die Konföderierten in den amerikanischen Bürgerkrieg gezogen. In Tennessee hatte er sich dem 8. Texas-Kavallerie-Regiment angeschlossen, das unter dem Befehl von General Nathan Bedford Forrest stand. Als Cable im November 1864 mit seinen Kameraden den Duck River überquerte, um die Unionskavallerie zurückzudrängen, wurde er schwer verwundet. Von da an war der Krieg für ihn vorbei, obwohl im Osten des Landes noch gekämpft wurde. Er kehrt mit seiner Familie nach Arizona zurück, um sein altes Leben wieder aufzunehmen. Aber in Arizona haben sich die Dinge geändert. Vor dem Gesetz …

Deutschlandfunk sprach über Besetzte Stadt

Besetzte Stadt, einer der großen avantgardistischen Texte der Modere, ist jetzt in einer Übersetzung von Anna Eble zum ersten Mal in der Originaltypografie auf Deutsch erschienen.
Nora Karches, Deutschlandfunk, 9. April

Cover

Paul van Ostaijen, Anna Eble (Übersetzung)
Besetzte Stadt

EUR 28,00
Das Wunderhorn
ISBN: 9783884237106 📋

Mit „BUMM!“, einem Paukenschlag, fiel Antwerpen im Oktober 1914 der Übermacht der deutschen Geschütze zum Opfer. Die Stadt wurde eingenommen und blieb vier Jahre lang besetzt. Der flämische Dichter Paul van Ostaijen verarbeitete diese überwältigende Erfahrung in dem ebenso überwältigenden Gedichtband Besetzte Stadt (1921), dessen Formenreichtum aus einer Welt erwächst, die durch den Krieg tief erschüttert ist. Dieses umfangreichste literarische Experiment der internationalen Avantgarde wurde von Van Ostaijen mit einer Typografie bedacht, die die Narben der Zeit trägt. Er war davon überzeugt, …

Deutschlandfunk sprach über Alle Menschen haben Rechte

Von gleichen Rechten für alle sind wir erschreckend weit entfernt. Diese Schieflage führt das Buch deutlich vor Augen und es sensibilisiert dafür, dass jede und jeder Einzelne etwas dafür tun kann, dass alle Menschen gleich behandelt werden.
Dina Netz, Deutschlandfunk, 8. April

Cover

Yayo Herrero, Luis Demano, Yezenia Léon Mezu (Übersetzung)
Alle Menschen haben Rechte

EUR 22,00
Leykam
ISBN: 9783701183098 📋

Alle Menschenrechte in einem Buch, leicht verständlich, mit Erklärungen und Hintergrundinformationen Alle Menschen haben Rechte – eben weil sie Menschen sind. Wir alle verdienen es, respektiert und wertgeschätzt zu werden. Unabhängig davon, wo wir geboren wurden, wie viel wir besitzen, woran wir glauben oder was wir denken, ob wir mit einer Behinderung leben, welches Geschlecht oder welche Hautfarbe wir haben, wen wir lieben oder wie alt wir sind. Jedes Leben ist genauso wichtig und jede*r sollte es in vollen Zügen genießen dürfen. Um dies zu gewährleisten, wurde 1948 die Allgemeine …

Bible Bad Ass auf FM4 besprochen

Ein popkultureller Roman über die unsichtbaren weiblichen Figuren sollte es werden. Mit Bible Bad Ass hat Edith Löhle dieses Ziel nicht nur erreicht, sondern eröffnet eine neue Diskussion über ein durchgekautes, aber unverdautes Abendmahl.
Alica Ouschan, FM4, 8. April

Cover

Edith Löhle
Bible Bad Ass
Roman

EUR 24,00
Leykam
ISBN: 9783701183227 📋

Hier kommt der Chat mit den Frauen, die aus der Bibel gestrichen wurden Klara hat die Schnauze voll. Ihre Arbeit als Redakteurin eines sogenannten Frauenmagazins, der allgegenwärtige Sexismus des Chefredakteurs, die Erwartungen ihres Boyfriends und die miserable Situation von Frauen überall auf der Welt bringen sie an den Rand eines feministischen Burn-Outs. Als sie den Auftrag bekommt, eine Story über eine motorradfahrende Pastorin zu schreiben, führt die Recherche sie zu biblischen Frauenfiguren, von denen sie noch nie gehört hat. Wie sehr es doch mit den herrschenden …

Ohren auf Weltreise in der Buchkultur

Ein konzentriertes Brevier von 366 Kalenderblättern fächert in Mikro-Essays, Anekdoten, Interview-Exzerpten und erklärenden Kommentaren ein immenses Repertoire, meistens aus Folk-Provenienz, globaler Musikproduktion auf. Diskografische Daten und Literaturhinweise geben diesem Buch enzyklopädische Qualitäten.
Stefan Franzen, Buchkultur, April

Cover

Stefan Franzen
Ohren auf Weltreise
Mit 366 globalen Musikgeschichten durchs Jahr. Vom Glück des Hörens: Musikstile aus aller Welt entdecken. Musik-Kalender und Weltmusik-Lesebuch mit Online-Playlist

EUR 25,00
Hannibal Verlag
ISBN: 9783854457732 📋

Die Klangschätze unseres Planeten - als täglicher Begleiter Journalist und Radioautor Stefan Franzen spürt seit vielen Jahren den Tönen abseits von Rock, Pop, Klassik nach und erkundet die musikalischen Besonderheiten ganz verschiedener Kulturen. Auf seinen Reisen nach Brasilien und Ghana, nach Istanbul und Katalonien, ins norwegische Eis und auf englische Folk-Festivals tauchte er vor Ort in die Musikkultur ein, entdeckte aber auch Verblüffendes in nächster Nachbarschaft. In Hunderten von Gesprächen lernte er Stars und unbekannte Talente kennen. Nun hat er seine Begegnungen und Erkenntnisse …

Lesart rezensiert Flirren

Helwig Brunners Dystopie ist ein drastischer (und in Anbetracht der aktuellen Weltlage notwendiger) Appell, endlich global Vernunft anzunehmen und angesichts der Bedrohung durch den Klimawandel zu handeln, und zwar gemeinsam und nachhaltig.
Thomas Plaul, Lesart, April

Cover

Helwig Brunner
Flirren
Roman

EUR 24,00
Literaturverlag Droschl
ISBN: 9783990591499 📋

Helwig Brunner zeichnet ein Bild von unserer Welt, wie sie im 25. Jahrhundert aussehen könnte. Was bleibt vom Leben, wie wir es heute kennen? Was von unseren Werten? Und wie wird der Rückblick aus der Zukunft auf unser heutiges »Hoffnungszeitalter« aussehen? Flirren erweist sich als Bündel von Fragen, die aus einer fernen Zukunft auf uns selbst, unser Hier und Jetzt, zurückfallen. Wir schreiben das 25. Jahrhundert. Klimakrise, Artensterben und nukleare Katastrophen haben die Erde zu einem unwirtlichen, schwer bewohnbaren Planeten gemacht. Hitze und Dürre flirren auf und über der Welt, …

FAZ rezensierte Ein kurzer Traum

Der Autor skizziert eine albanische Gesellschaft, die den Traum eines normalen Lebens träumt(…) Çapaliku hat einen in seiner Lakonie beeindruckenden Roman geschrieben.
Jörg Plath, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10. April

Cover

Stefan Çapaliku, Zuzana Finger (Übersetzung)
Tirana – Ein kurzer Traum
Roman

EUR 20,00
Transit
ISBN: 9783887474102 📋

Ein weißer Fleck in unserer europäischen Geschichte: Albanien im Zweiten Weltkrieg: Zuerst die ­Invasion durch das faschistische Italien, für die Albaner ein Schock, weil deren Beziehungen zu dem benachbarten Land seit Ewigkeiten eher freundschaftlich waren. Dann 1943: Italien stellt sich auf die Seite der Alliierten, italienische Soldaten fliehen oder schließen sich den albanischen Partisanen an. Diese kämpfen gegen die deutsche Besatzungsmacht ebenso wie vorher gegen die italienische, beteiligen sich daran, Juden vor den Deutschen zu verstecken und zu retten, und übernehmen nach dem Rückzug …

SWR sprach über Die Kompromisse

Äußerst klug kontrastiert der Autor nationale Identität mit einer global agierenden Welt.
Andreas Puff-Trojan, SWR, 10. April

Das Gespräch kann hier angehört werden.

Cover

Florian Dietmaier
Die Kompromisse
Roman

EUR 22,00
Literaturverlag Droschl
ISBN: 9783990591482 📋

Geschichte in Geschichten – in "Die Kompromisse" werden Politik und Privates auf feinste Art verknüpft. Ein ganzes Leben in Stationen – wie lassen sich die große diplomatische Weltpolitik samt neuen, aufkeimenden oder nicht versiegenden Krisen mit dem Familien- und Privatleben vereinbaren? Peter, Jahrgang 1929, lebt ein klassisches Diplomatendasein: er muss regelmäßig seinen Wohnort wechseln, die Welt bereisen und in unterschiedlichen politischen Ämtern Lösungen verhandeln, Strippen im Hintergrund ziehen, im Vordergrund taktvoll sein sowie Familie und Karriere unter einen Hut bringen. …

Gedankenspiele über die Ruhe in der Cosmopolitan

Die Sonne in der Seele suchen und Frieden auch im Kleinen finden: Das geht, weiß Schriftstellerin Doris Knecht.
Cosmopolitan, 5/2024

Cover

Doris Knecht
Gedankenspiele über die Ruhe

EUR 12,00
Literaturverlag Droschl
ISBN: 9783990591574 📋

Was ist das: Ruhe? Was bedeutet sie für jede/n Einzelne/n? Vor einiger Zeit schlug Doris Knecht in einer ihrer Kolumnen die Abschaffung des Ruhe-Abteils im Zug vor. Sie fand, es mache allen Stress, denn etwas derartiges wie Ruhe existiere nicht, da sie für jeden Menschen etwas anderes bedeutet. Stört nicht das, was die eine als leise und ruhig empfindet, den anderen bereits massiv? Was ist Ruhe genau, wie lässt sie sich definieren und messen? Knecht fand, jede könne sich ihren stillen Ort mithilfe eines schallschluckenden Kopfhörers selber bauen, jeder sei seiner eigenen Ruhe Schmied. Ruhe …

FAZ rezensierte Ruanda 1994 bis heute

In packender Weise beschreibt Gerd Hankel in diesem Buch (…) wie in einer Reportage seine Eindrücke, faktenreich, präzise, aber trotzdem nah an den Menschen.
Claudia Bröll, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6. April

Cover

Gerd Hankel
Ruanda 1994 bis heute
Vom Vorhof der Hölle zum Modell für Afrika – Wahrheit und Schein in Ruanda

EUR 18,00
zu Klampen Verlag
ISBN: 9783987370199 📋

Von April bis Juli 1994 wurden in Ruanda Hunderttausende Menschen wegen ihrer ethnischen Zugehörigkeit umgebracht. Auf das Verbrechen folgte ein staatlicher Neuaufbau, der als beispielhaft gilt. Und doch ist die Region bis heute nicht zur Ruhe gekommen. Der Völkerrechtler Gerd Hankel hat Ruanda und die umliegenden Länder vielfach besucht und die Entwicklung des Landes über zwanzig Jahre hinweg beobachtet und begleitet. In seinem Buch erörtert er nicht nur die wirtschaftlichen und sozialen Fortschritte Ruandas, sondern auch die tiefgreifenden Herausforderungen, mit denen die Gesellschaft …

Staat, Fortschritt, Anarchie in der FAZ

Geograph der ausschweifenden Art und anarchistischer Theoretiker zudem: Ein Band präsentiert drei Texte von Élisée Reclus.
Sonja Asal, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5. April

Cover

Élisée Reclus, Rainer G. Schmidt (Übersetzung), Andreas Gehrlach, Stephan Zandt
Staat, Fortschritt, Anarchie
Politische Schriften

EUR 15,00
Matthes & Seitz Berlin
ISBN: 9783751830003 📋

Im Leben wie im Denken so radikal wie kaum ein zweiter, sind Élisée Reclus' politische, anthropologische und ökologische Schriften aktueller denn je. Nach der Freiheit des Menschen strebend, lehnt er alle Autoritäten außer derjenigen der Vernunft ab und wusste schon vor 150 Jahren, dass die Menschheit auf Gedeih und Verderb ein Ganzes mit dem Planeten bildet. Mitten in der Entstehungsphase der Moderne sieht er ihre ökologische Krise voraus und regt zur Erfindung neuer solidarischer Beziehungsformen an, die über die Menschen hinaus auch die Tiere und Pflanzen einschließen. Während Reclus dabei … Im Leben wie im Denken so radikal wie kaum ein zweiter, sind Élisée Reclus' politische, anthropologische und ökologische Schriften aktueller denn je. Nach der Freiheit des Menschen strebend, lehnt er alle Autoritäten außer derjenigen der Vernunft ab und wusste schon vor 150 Jahren, dass die Menschheit auf Gedeih und Verderb ein Ganzes mit dem Planeten bildet. Mitten in der Entstehungsphase der Moderne sieht er ihre ökologische Krise voraus und regt zur Erfindung neuer solidarischer Beziehungsformen an, die über die Menschen hinaus auch die Tiere und Pflanzen einschließen. Während Reclus dabei …

Handschlag mit dem Teufel in der Frankfurter Rundschau

Handschlag mit dem Teufel ist eine Tour de Force durch das Beste und Schrecklichste im Menschen.
Peter Rutkowski, Frankfurter Rundschau, 7. April

Cover

Roméo Dallaire, Andreas S dos Santos (Übersetzung)
Handschlag mit dem Teufel
Die Mitschuld der Weltgemeinschaft am Völkermord in Ruanda

EUR 38,00
zu Klampen Verlag
ISBN: 9783866748095 📋

Als Kommandeur der UN-Blauhelme wurde General Roméo Dallaire 1993 nach Ruanda geschickt. Er sollte einen wackeligen Frieden zwischen den verfeindeten Volksgruppen der Hutu und Tutsi sichern. Extremisten in der ruandischen Regierung hatten jedoch längst einen Völkermord geplant und dabei das Zaudern der Vereinten Nationen einkalkuliert. Verzweifelt versuchte Dallaire, den Völkermord zu verhindern. Vergeblich. Mit einem zahnlosen UN-Mandat, einer viel zu kleinen Truppe und miserabler Ausrüstung versehen, von der UNO und den Westmächten im Stich gelassen, blieb ihm und seinen Soldaten kaum mehr …

Welt am Sonntag besprach La Storia

Aber vor allem die Lektüre des Romans zeigt, wieso die Inhumanität des Faschismus von drängender Aktualität ist. Das Einzelschicksal schreibt hier Universalgeschichte.
Sebastian Fuchs, Welt am Sonntag, 7. April

Mitleidig und voll Erbarmen schildert sie die geschundene, unterdrückte Kreatur, ergeht sich in vielen Details, wird aber nie sentimental. Es sind die Kinder und die kindlich gebliebenen Frauen, denen ihre Zuneigung gehört.
Konrad Holzer, Buchkultur, 5. April

Cover

Elsa Morante, Maja Pflug (Übersetzung), Claudia Ruschkowski (Übersetzung)
La Storia

EUR 38,00
Wagenbach, K
ISBN: 9783803133656 📋

»La Storia«, das ist die »große« Geschichte: die nüchterne Chronik von Diktaturen, Weltkriegen und Menschheitsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, mit der jedes Kapitel dieses Romans eröffnet. »La Storia« ist aber vor allem die Geschichte der verwitweten Lehrerin Ida in den Jahren 1941 bis 1947. Bis zur Erschöpfung hetzt sie in Rom zwischen den Armenvierteln San Lorenzo und Testaccio hin und her, müht sich ab, ihre beiden Söhne durchzubringen. Nino, der ältere Sohn und präpotente Schwarzhemdträger, will lieber heute als morgen das Lyzeum verlassen und in den Krieg ziehen. …

Robi Friedman im taz-Interview

Robi Friedman beschäftigt sich schon lange mit der Frage, wie Krieg eine Gesellschaft verändert.
Antje Lang-Lendorff, taz, 7. April

Cover

Robi Friedman
Die Soldatenmatrix
und andere psychoanalytische Zugänge zur Beziehung von Individuum und Gruppe

EUR 19,90
Psychosozial-Verlag
ISBN: 9783837927856 📋

Das Konzept der Soldatenmatrix beschreibt psychosoziale Konstellationen, die in Gesellschaften stattfinden, die von Krieg und Gewalt geprägt sind. Existenzielle Ängste, hierarchische Strukturen von Befehl und Gehorsam und Bedürfnisse nach Ruhm und Ehre führen zu einer Überidentifikation mit Positionen der Macht. Aggressionshemmende Gefühle wie Scham, Schuld und Empathie verlieren an Bedeutung. Hiervon sind nicht nur ehemalige Soldaten betroffen, sondern ein »soldatenhaftens Selbst« nimmt Einfluss auf alle Rollen und Beziehungen in der Gesellschaft. Robi Friedman versammelt im vorliegenden …

Love Me Tender in der taz rezensiert

Love Me Tender von Constance Debré ist ein beeindruckend kämpferisches Stück Selbstfindungsprosa.
Hanna Kopp, taz, 6. April

Cover

Constance Debré, Max Henninger (Übersetzung)
Love Me Tender
Roman

EUR 20,00
Matthes & Seitz Berlin
ISBN: 9783751809573 📋

Eine steile Karriere, angesehene Familie, Ehemann und Kind – Constance Debré hat all das und wendet sich davon ab. Sie entschließt sich zu einem Leben, das schon viele Männer vor ihr gewählt haben: Sie scheidet ihre Ehe, widmet sich ausschließlich dem Schreiben, verzichtet auf die materiellen Sicherheiten einer festen Wohn- oder Arbeitsstelle und geht mit immer anderen Frauen ins Bett. Doch anders als so viele Männer will sie den Kontakt zu ihrem Kind nicht abbrechen – das erwirkt ihr Ex-Mann, nachdem er von ihrer Homosexualität erfahren hat. In einem langwierigen Sorgerechtsstreit kämpft sie … Eine steile Karriere, angesehene Familie, Ehemann und Kind – Constance Debré hat all das und wendet sich davon ab. Sie entschließt sich zu einem Leben, das schon viele Männer vor ihr gewählt haben: Sie scheidet ihre Ehe, widmet sich ausschließlich dem Schreiben, verzichtet auf die materiellen Sicherheiten einer festen Wohn- oder Arbeitsstelle und geht mit immer anderen Frauen ins Bett. Doch anders als so viele Männer will sie den Kontakt zu ihrem Kind nicht abbrechen – das erwirkt ihr Ex-Mann, nachdem er von ihrer Homosexualität erfahren hat. In einem langwierigen Sorgerechtsstreit kämpft sie …

Wer war WM? in der Berliner Morgenpost

Im Mai erscheint im Kadmos Verlag (…) das Buch Wer war WM? Auf den Spuren eines Televisionärs, in dem Gundolf Freyermuth Menges Leben nachzeichnet und ganz neue Facetten beleuchtet.
Peter Zander, Berliner Morgenpost, 7. April

Cover

Gundolf S. Freyermuth
Wer war WM?
Auf den Spuren eines Televisionärs: Wolfgang Menges Leben und Werk

EUR 29,80
Kulturverlag Kadmos Berlin
ISBN: 9783865995773 📋

Wolfgang Menges Karriere umspannte zwei Jahrhunderte und vier deutsche Staaten. Geboren wurde er 1924 in Berlin, Hauptstadt der ersten deutschen Demokratie. Seine Jugend erlebte er, Sohn einer Jüdin und eines ›arischen‹ Vaters, im Dritten Reich. Im Zweiten Weltkrieg wurde er eingezogen, desertierte und schoss sich den Weg frei. Nach Kriegsende, gerade 21 Jahre alt, betrieb er Schwarzhandel und landete im Gefängnis. Lebensentscheidende Lehrjahre verbrachte er seit 1947 in London, unter deutsch-jüdischen Emigranten. Seine steile Karriere als Autor gelang Wolfgang Menge nach der Gründung der …

Deutschlandfunk sprach über Ein sicherer Ort

Dirk Fuhrig sprach in der Deutschlandfunk-Sendung Büchermarkt am 8. April mit dem Übersetzer Luis Ruby über Isaac Rosa und seinen neueste Roman.

Das Gespräch kann hier angehört werden.

Cover

Isaac Rosa, Luis Ruby (Übersetzung)
Ein sicherer Ort
Roman

EUR 24,00
Liebeskind
ISBN: 9783954381746 📋

Segismundo García versucht, mit einer neuen Geschäftsidee Boden unter die Füße zu bekommen: Er will Minibunker verkaufen, zum Einbau in Keller, Tiefgarage oder Garten, als Vorkehrung gegen den globalen Kollaps. Ihm fehlt nur noch die Anschubfinanzierung. Sein Vater kann ihm dabei leider nicht helfen. Der war vor Jahren schon wegen Betrugs ins Gefängnis gewandert. Allerdings hatte er vor Antritt seiner Strafe eine größere Geldsumme an einem sicheren Ort deponiert. Damit könnte man das Bunker-Geschäft natürlich groß aufziehen. Als der vermeintlich senile Alte wieder einmal von zu Hause ausbüxt, …

Austral in der Buchkultur

Ein komplexes Leseabenteuer.
Hans-Dieter Grünefeld, Buchkultur, 5. April

Cover

Carlos Fonseca, Sabine Giersberg (Übersetzung)
Austral

EUR 22,00
Wagenbach, K
ISBN: 9783803133663 📋

Es beginnt mit einer Rückkehr und einem rätselhaften Manuskript: Julio hat die Schriftstellerin Aliza seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen. Und doch soll gerade er, ein Costa Ricaner, der schon lange in den USA lebt, nach ihrem Tod entscheiden, was mit Alizas letztem Buch geschieht. Gebannt und bald nicht mehr nur lesend folgt Julio den Fährten, die er in dem Manuskript zu erkennen glaubt. Seine Suche gerät zur Reise quer durch Lateinamerika und tief hinein in die Geschichte: von der völkischen Kolonie Nueva Germania in Paraguay, gegründet von Elisabeth Förster-Nietzsche, über einen indigenen …

TVBOY in Stern und Kurier

Der Street Artist hat die Kunstszene auf den Kopf gestellt, indem er mit seinen Straßenszenen in den etablierten Betrieb eingewandert ist. Nun erscheint erstmals ein Buch zum Werk.
Stern, 7. April

Der Street-Art-Künstler TVBOY mag die Ironie. Gerne lässt er Gegenspieler oder Influencer-Pärchen miteinander schmusen oder lädt Ikonen mit neuer Bedeutung auf.
Daniel Voglhuber, Kurier, 6. April

Cover

Arianna Ghilardotti
TV BOY - Das Buch

EUR 34,00
Midas Collection
ISBN: 9783038762959 📋

TV BOY wurde 1980 als Salvatore Benintende in Palermo geboren und lebt in Barcelona. Er ist bekannt für seine Wandbilder, die Fußballer und aktuelle Themen darstellen, insbesondere George Floyd nach seiner Ermordung, Wladimir Putin nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine 2022 und Alexia Putellas nach dem Gewinn ihres ersten Ballon d‘Or Féminin. Er begann 1996 mit seiner Street Art und wurde immer wieder als »der italienische Banksy« bezeichnet. TV Boy stellt in seinen Werken oft aktuelle Themen dar - nach der russischen Invasion in der Ukraine hat er zahlreiche Wandbilder zur …

Letztes Gefecht am Saber River mehrfach besprochen

Eine Geschichte mit Tiefgang, es macht die Modernität aus, wie all die Figuren gezeichnet sind, gerade die Frauenfiguren, und die Geschlechterrollen sind überraschend modern dargestellt. Eine packende, rasante, gelungene Wildwestgeschichte.
Felix Münger, SRF1, 2. April

Dieses Buch ist weit mehr als ein Western, das ist ein literarisch ausgesprochen gelungenes Buch von Elmore Leonard, und ich hoffe, dass der Liebeskind Verlag noch ein paar Bücher von Leonard auf den Markt bringt …
Rainer Moritz, Literaturhaus Hamburg, 3. April

Starker, perfekter Genre-Stoff, und stilistisch so gut abgehangen wie alles, was Leonard schrieb.
Christian Endres, Nürnberger Stadtmagazin, April

Cover

Elmore Leonard, Florian Grimm (Übersetzung)
Letztes Gefecht am Saber River
Roman

EUR 22,00
Liebeskind
ISBN: 9783954381760 📋

Paul Cable war für die Konföderierten in den amerikanischen Bürgerkrieg gezogen. In Tennessee hatte er sich dem 8. Texas-Kavallerie-Regiment angeschlossen, das unter dem Befehl von General Nathan Bedford Forrest stand. Als Cable im November 1864 mit seinen Kameraden den Duck River überquerte, um die Unionskavallerie zurückzudrängen, wurde er schwer verwundet. Von da an war der Krieg für ihn vorbei, obwohl im Osten des Landes noch gekämpft wurde. Er kehrt mit seiner Familie nach Arizona zurück, um sein altes Leben wieder aufzunehmen. Aber in Arizona haben sich die Dinge geändert. Vor dem Gesetz …

Gärten in Zeiten des Krieges besprochen

Das Buch gehört vielleicht mit zum Poetischsten, was man in diesem Frühjahr lesen kann.
Florian Welle, Münchner Feuilleton, April

Cover

Teodor Cerić, Tobias Scheffel (Übersetzung), Marco Martella
Gärten in Zeiten des Krieges
Reiseberichte aus Europa

EUR 20,00
Liebeskind
ISBN: 9783954381753 📋

Im Frühjahr 1992, als die serbische Armee mit der Blockade Sarajevos beginnt, gelingt dem damaligen Literaturstudenten Teodor Cerić die Flucht aus seiner Heimatstadt. Er reist ohne festes Ziel quer durch Europa, seinen Lebensunterhalt verdient er sich mit Gelegenheitsarbeiten. So findet er Anstellung als Hilfsgärtner auf einem Anwesen im englischen Surrey, wo einst ein Schmuckeremit lebte, der sich zu bestimmten Tageszeiten zeigen musste, um die Gäste des Parks mit seinem Anblick zu erfreuen. In der Nähe von Paris besucht er den Garten Samuel Becketts, der auch von Godot hätte stammen können: …

Vertrauen in die Medizin besprochen

Norbert Schmackes Buch ist ein schlüssig argumentierendes Plädoyer dafür, das Vertrauen in eine evidenzbasierte Medizin zu stärken.
Wolfgang Skrandies, Spektrum, 1. April

Cover

Norbert Schmacke
Vertrauen in die Medizin
Warum sie es verdient und wodurch es gefährdet wird

EUR 39,90
Psychosozial-Verlag
ISBN: 9783837932645 📋

Die Medizin hat in den letzten Jahrzehnten außergewöhnliche Fortschritte gemacht. Trotzdem suchen viele Menschen ihr Heil in der sogenannten Alternativmedizin, die Wirksamkeitsnachweise fast immer schuldig bleibt. Der Autor sieht die Gründe für die Abkehr von bewährten medizinischen Behandlungen zum einen darin, dass es im medizinischen Alltag immer wieder versäumt wird, auf den kranken Menschen mit seinen eigenen Perspektiven verständig einzugehen, zum anderen im von der Alternativmedizin leicht zu missbrauchenden Autonomiebedürfnis des Menschen. Wie kann das Vertrauen von Patientinnen und …

Und der Igel schwimmt doch für LEOPOLD nominiert

Die Produktion Und der Igel schwimmt doch! von der Edition SEE-IGEL wurde für den Medienpreis LEOPOLD vom Verband deutscher Musikschulen nominiert.
Die Preisverleihung findet am 27. September im Kölner Funkhaus des WDR statt.

Cover

Ute Kleeberg, Erik Satie, George Antheil, Ludwig van Beethoven, Michail Glinka, Robert Stadlober, Uwe Stoffel, Albrecht Holder, Thomas Wellen
Und der Igel schwimmt doch!
Jubiläumsausgabe 25 Jahre Edition SEE-IGEL

EUR 15,50
Edition SEE-IGEL
ISBN: 9783935261395 📋

Unser Anliegen ist Geschichten und Märchen mit klassischer Musik zu verbinden, um zu zeigen, wie schön diese Wundermischung berühren und erzählen kann. Sie steht für die ganz eigene Qualität, in der die Edition SEE-IGEL klassische Musik und Sprache zusammenfügt. Denn gerade dort, wo die Sprache eine Grenze zu ziehen scheint, öffnet Musik neue Räume, lässt neue, eigene Bilder entstehen – Herzensbilder – und trägt diese vorsichtig und zart zum bereits Bekannten. »Schöner können Kinder nicht in die Welt der Märchen und der klassischen Musik eingeführt werden. Nicht umsonst wurden die …

Krimibestenliste April

Krimibestenliste April
Platz 2

Patrícia Pelo: Die Stadt der Anderen (Unionsverlag)

Platz 8

Adam Morris: Bird (Edition Nautilus)

Platz 10

Pascal Garnier: An der A26 (Septime)

Die vollständige Krimibestenliste finden Sie hier.

Perlentauchers Beste im April

Perlentauchers Beste im April

Für ihr Versepos Annette, ein Heldinnenepos hatte Anne Weber im Jahr 2020 den Deutschen Buchpreis erhalten. Nun hat sich die Autorin, die seit vierzig Jahren in Paris lebt, auf den Weg gemacht durch die Pariser Banlieues - zu Deutsch: “Bannmeilen” -, jenen oft ziemlich struppigen Vorstädten, die nicht das Privileg haben, zur Stadt Paris zu gehören.

Cover

Anne Weber
Bannmeilen
Ein Roman in Streifzügen

EUR 25,00
Matthes & Seitz Berlin
ISBN: 9783751809559 📋

Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt es dort, in den verruchten Banlieues, außer einem Geflecht aus Schienen, Schnellstraßen und Autobahnen, zwischen denen Lagerhallen, gewaltige Supermärkte und Baustellen und Millionen von Menschen eingeklemmt sind? Außer der so notorischen Not, Gewalt und Armut? Als ihr alter Freund Thierry ihr jedoch vorschlägt, ihn für einen Film durch die Vorstädte des Départments Seine-Saint-Denis zu begleiten, die … Wo die Stadt aufhört und die Vorstadt anfängt, ist in Paris klar markiert durch den Périphérique, den zu überschreiten Anne Webers Erzählerin bisher kaum in den Sinn gekommen ist. Denn was gibt es dort, in den verruchten Banlieues, außer einem Geflecht aus Schienen, Schnellstraßen und Autobahnen, zwischen denen Lagerhallen, gewaltige Supermärkte und Baustellen und Millionen von Menschen eingeklemmt sind? Außer der so notorischen Not, Gewalt und Armut? Als ihr alter Freund Thierry ihr jedoch vorschlägt, ihn für einen Film durch die Vorstädte des Départments Seine-Saint-Denis zu begleiten, die …

SPIEGEL Bestseller 15/2024

SPIEGEL Bestseller 15/2024
Sachbuch PB
Platz 9

Cover

Henryk M. Broder, Reinhard Mohr
Durchs irre Germanistan
Notizen aus der Ampel-Republik

EUR 20,00
Europa Verlage
ISBN: 9783958905931 📋

War Deutschland nicht eben noch das beliebteste Land der Welt, beneideter Exportweltmeister und begehrter Investitionsstandort mit einer funktionierenden Verwaltung und bestens ausgebildeten Fachkräften? Der Dreiklang aus Demokratie, Marktwirtschaft und Arbeitsdisziplin hat „Made in Germany“ zum Weltkulturerbe gemacht. Trotz aller Krisen galten die 16 Merkel-Jahre als goldene Epoche von Wachstum und pragmatischer Staatsführung, doch zwei Jahre später zeigt sich das wahre Erbe der Ex-Kanzlerin: verteidigungsunfähige Bundeswehr, verfehlte Energiepolitik, Stagnation bei Integration, …

Die ZEIT rezensierte Der perfekte Faschist

Ihre erzählerische Kraft, die sie auf 500 romanhaften Seiten entfaltet, ist beeindruckend: Ständig streut sie ironische Bemerkungen, unkorrekten Witz und plastische Bilder ein, kann von der kleinsten Episode in das große Panorama zoomen. Große Geschichtsschreibung, die alle Preise verdient.
Alexander Cammann, Die ZEIT, 4. April

Cover

Victoria de Grazia, Michael Bischoff (Übersetzung)
Der perfekte Faschist
Eine Geschichte von Liebe, Macht und Gewalt

EUR 38,00
Wagenbach, K
ISBN: 9783803137395 📋

Im Juni 1926 war Rom Schauplatz eines spektakulären gesellschaftlichen Ereignisses. Gefeiert wurde eine »faschistische Hochzeit«, Trauzeuge Mussolini inklusive. Vor den Altar traten Lilliana Weinman, gefeierte amerikanische Opernsängerin aus einer jüdischen Industriellenfamilie, und Attilio Teruzzi, hochdekorierter Kriegsveteran, Teilnehmer beim Marsch auf Rom, mitleidloser Anführer der Schwarzhemden und Archetyp des »neuen starken Mannes«. Aber bald schon fühlte sich der virile Gatte von der Unabhängigkeit seiner Frau in der Ehre verletzt und forderte die Scheidung – nur dachten seine Frau …

Fannys Rache in der FAZ besprochen

Näher käme man dieser Welt vielleicht, wenn man in ihr das Herzland des Ostjudentums sieht, das sich am Ende des neunzehnten Jahrhunderts schon in der tiefen Krise vor dem Untergang befand. (…) Hier entsteht keine reale, sondern eine mythologische Landschaft, und auch die Zeit der Handlung ist mythologisch.
Jakob Hessing, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4. April

Cover

Yaniv Iczkovits, Markus Lemke (Übersetzung)
Fannys Rache
Die Vergeltung der Mende Speisman durch die Hand ihrer Schwester. Roman

EUR 28,00
Unionsverlag
ISBN: 9783293006102 📋

Fanny Kajsman hat genug. Ihr nutzloser Schwager ist nach Minsk abgehauen und hat ihre Schwester im Schtetl zurückgelassen. Kurzerhand trifft Fanny eine skandalöse Entscheidung: Sie wird ihren Schwager eigenhändig zurückholen. Bewaffnet mit einem Schlachtermesser und einer gehörigen Portion Starrsinn bricht sie auf, aber die Straßen des Russischen Kaiserreichs sind gefährlich. Als sich ihr der stumme Fährmann Cicek Berschow anschließt, ist sie dankbar um die Begleitung. Doch ein Schlamassel jagt das nächste, Fannys schlichter Plan wächst sich zu einer mittelgroßen Katastrophe aus und bringt …

Frankfurter Anthologie besprach Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte

Rauschhaft, dringlich und brillant: Die Poesie dieser großen Dichterin schöpft aus einer Quelle, die so tief ist wie das Leid, das sie bezeugt.
Norbert Hummelt, Frankfurter Anthologie / FAZ, 31. März

Cover

Klaus Amann, Fabjan Hafner, Christine Lavant, Doris Moser
Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte

EUR 44,00
Wallstein
ISBN: 9783835313910 📋

»Ich habe eine Welt und diese Welt brennt! Und wo etwas brennt, da entsteht Kraft. Und diese Kraft reißt mit!« Christine Lavant Christine Lavant schrieb Gedichte, die in ihrer sprachlichen Eigenwilligkeit und existentiellen Zerrissenheit für Thomas Bernhard zu den »Höhepunkten der deutschen Lyrik« zählen. Er beschrieb ihre Lyrik als »das elementare Zeugnis eines von allen guten Geistern mißbrauchten Menschen«. Lavant selbst sah ihre Kunst als »verstümmeltes Leben, eine Sünde wider den Geist, unverzeihbar« und war sich der poetischen Kraft ihrer Gedichte dennoch gewiss: »Wenn ich dichtete, …

Keller, Mansarde, Einsiedelei in der Welt vorgestellt

Von Rousseau bis Thomas Bernhard bringt Gerhard R. Kaiser die imaginären Schreibasyle der Dichter zum Sprechen
Jan Röhnert, Die Welt, 2. April

Cover

Gerhard R. Kaiser
Keller - Mansarde - Einsiedelei
Imaginäre Orte des Dichtens. Auch eine Literaturgeschichte

EUR 34,00
Wallstein
ISBN: 9783835356108 📋

Statt realer nimmt Kaiser imaginäre Orte des Dichtens in den Blick und lässt so eine kleine Literaturgeschichte der deutschen und französischen Literatur der letzten 300 Jahre entstehen Untrennbar verbinden sich mit der Imago vieler Dichter Bilder von Orten, an denen sie freiwillig oder gezwungen lebten. Von diesen tatsächlichen Lebens- und Schaffensorten unterscheiden sich die imaginären Orte, an denen Dichter zu leben und zu schreiben behaupten, wünschen oder fürchten. Um eben solche Orte, genauer: um das facettenreiche Selbstverständnis der dichterischen Existenz im Medium imaginärer …

taz besprach Absolution?

Daniel Marwecki zerstört in seinem Buch (…) gut gepflegte Mythen über die deutsch-israelischen Beziehungen
Klaus Hillenbrand, taz, 30. März

Cover

Daniel Marwecki
Absolution?
Israel und die deutsche Staatsräson

EUR 22,00
Wallstein Erfolgstitel - Belletristik und Sachbuch
ISBN: 9783835355910 📋

Ein Plädoyer für Selbstkritik und eine Einladung zur Debatte über ein so einzigartiges wie verwirrendes Verhältnis zweier Staaten Wenn Deutsche über Israel reden, reden sie meist über sich selbst. Worum es in den hitzigen Debatten hingegen selten geht, ist die eigentliche Beziehungsgeschichte zwischen der Bundesrepublik und Israel. Reden deutsche Politiker über diese Beziehungen, so fallen Wörter wie »Wunder« oder »Versöhnung«. Wörter, hinter denen eher Wunschdenken als Realität steckt. Nach der israelischen Staatsgründung von 1948 war es ausgerechnet die Bundesrepublik, die zur wichtigsten …

WAZ stellte Planet Ozean vor

Wie die Schau zeigt auch der Bildband nicht nur die schöne heile Wasserwelt, sondern auch die Abgründe, die der Mensch aufgetan hat - und damit nicht nur das Leben in den Ozeanen bedroht, sondern auch die eigene Ernährungssicherheit infrage stellt. Wort- und bildreich werden die Folgen des Klimawandels deutlich.
Maren Schürmann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 6. April

Cover

Jeanette Schmitz
Planet Ozean
Ausstellungskatalog

EUR 22,00
Klartext
ISBN: 9783837526189 📋

Mit großformatigen Fotografien führt der Ausstellungskatalog in verschiedenen Kapiteln durch die atemberaubende Unterwasserwelt unserer Ozeane. Die teilweise noch nie gesehenen Aufnahmen lassen den Betrachter eintauchen in das Leben von wunderschönen und manchmal auch eigentümlich erscheinenden Wasserbewohnern, deren geschickte Tarnung und ungewöhnliche Lebensweise den Betrachter staunen lassen. Darüber hinaus dokumentiert der Band die Folgen der menschlichen Nutzung der Weltmeere und beschäftigt sich mit den Themen Meeresforschung und Meeresschutz. Damit verdeutlicht er die Wichtigkeit des …

Jacob Johanssen im Interview

Der Kommunikationswissenschaftler Jacob Johanssen betrachtet Hasspostings und eskalierende Streits in sozialen Medien nicht nur als Zeichen einer Verrohung der Gesellschaft.
Florian Gann, Stuttgarter Zeitung, 4. April

Cover

Jacob Johanssen
Zwischen Eskalation und Selbstkontrolle
Zur Ent/Hemmung im Digitalen

EUR 19,90
Psychosozial-Verlag
ISBN: 9783837932805 📋

Das Internet mutiert gegenwärtig scheinbar zur Enthemmungsmaschine: Emotionen und Affekte entladen sich geballt in den Timelines und Kommentarspalten, Menschen überziehen andere mit Shitstorms, stoßen Todesdrohungen aus oder überschwemmen Plattformen mit rassistischem Hass. All dies wird durch Likes und Kommentare vielfach multipliziert. Das Provokative, Eskalative und Unkontrollierte eines enthemmten Ichs ist ohne die Kehrseite – Hemmung, Verdrängen, Ausweichen und Zensieren – undenkbar. Jacob Johanssen zeigt mit Blick auf Körperbilder, Hass, Gewalt und Sexualität im Digitalen, dass Hemmung …

SWR-Kultur sprach über Die Welt in Schach halten

Zu Lebzeiten wurde Wiglaf Droste immer wieder mit Kurt Tucholsky verglichen. Seine größte Zeit waren die 90er Jahre. Er schrieb an gegen alles, was platt ist, moralistisch, gegen jede selbstgerechte Zufriedenheit. Gegen DDR-Nostalgie, Kirche und Bundeswehr, gegen Nazis, selbstgerechte Linke und Feministinnen.
Wilm Jüffer, SWR-Kultur, 5. April

Cover

Christof Meueler, Klaus Bittermann
Die Welt in Schach halten
Das Leben des Wiglaf Droste

EUR 30,00
edition TIAMAT
ISBN: 9783893203154 📋

Wiglaf Droste war ein Genie der kurzen Form. Als Autor, Sänger und Vorleser führte er ein wildes Leben auf Lesebühnen, in Zeitungen und im Radio, auf der Suche nach Wahrheit und Liebe. Geboren und aufgewachsen in Ostwestfalen, wollte er Rockmusiker werden und wurde dann »der Kurt Tucholsky unserer Tage« (Willi Winkler). Wiglaf Droste wurde als Satiriker gefürchtet und gefeiert, doch er nannte sich selbst »einen einfachen Jungen vom Land«. Er wollte sich nie daran gewöhnen, »dass die Welt sich oft weigert, sich mir von ihrer schönsten Seite zu zeigen«. Meueler hat mit seinen Freunden und …

Zum Tod der Schriftstellerin Maryse Condé

Am 2. April verstarb die Autorin Maryse Condé im Alter von 90 Jahren.
Lucien Leitess, Verleger des Unionsverlages sprach in der WDR3-Sendung Resonanzen über “eine der wichtigsten schwarzen Stimmen des globalen Südens”. Das Gespräch kann hier nachgehört werden.

Cover

Maryse Condé, Uli Wittmann (Übersetzung)
Segu
Roman. Der Segu-Zyklus (1)

EUR 18,00
Unionsverlag
ISBN: 9783293205871 📋

Blüte und Untergang der mächtigen Stadt Segu am Niger sind eng verknüpft mit dem Schicksal Dusika Traorés, Oberhaupt einer wohlhabenden Familie und ein Vertrauter des Königs. Es sind Zeiten des Umbruchs: Der Islam dringt in Afrika immer weiter vor, christliche Missionare und europäische Kolonisatoren kommen ins Land, der Sklavenhandel blüht. Dusikas Familie aber verliert immer mehr an Einfluss, bis sie schließlich auseinanderbricht. Maryse Condé hat die faszinierende Geschichte einer versunkenen Welt geschrieben. Sie erzählt von Kriegern und religiösen Eiferern, von Händlern und Bauern, von …

Cover

Maryse Condé, Uli Wittmann (Übersetzung)
Wie Spreu im Wind
Roman. Der Segu-Zyklus (2)

EUR 16,95
Unionsverlag
ISBN: 9783293206298 📋

Im Jahr 1861 nimmt die muslimische Armee von El-Hadj Omar die Stadt Segu ein. Die Bewohner müssen nun dem »einzigen wahren Gott« huldigen, die animistischen Traditionen werden unterdrückt. Zur gleichen Zeit dringt von Westen die Kolonialmacht Frankreich mit einem Söldnerheer immer weiter ins Innere Afrikas vor, die Christianisierung beginnt. Wie schon ihre Väter werden die Traorés Opfer der Machtkämpfe ihrer Zeit, geraten sie und ihre Frauen in verschiedene religiöse und politische Lager. Mit der alten Ordnung zerbricht auch die Familie. In ihrem historischen Roman erzählt Maryse Condé von …

Sigmund-Freud-Gesamtausgabe besprochen

Dieses Editionsprinzip stellt den in früheren Werkausgaben zerrissenen Zusammenhang wieder her. (…) Wie immer man sich entscheiden mag, in jedem Fall hält man ein bibliophiles Schmuckstück in Händen, das überraschende Einblicke in eine scheinbar längst bekannte Geschichte eröffnet.
Bernd Nitzschke, literaturkritik, 4. April

Cover

Sigmund Freud, Christfried Tögel
Gesamtausgabe in 23 Bänden (SFG)

EUR 1928,00
Psychosozial-Verlag
ISBN: 9783837924008 📋

Die Tradition, die Schriften Sigmund Freuds in gesammelter Form herauszugeben, reicht in das Jahr 1906 zurück: Damals veröffentlichte der Verlag Franz Deuticke in einem Band die Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre mit Arbeiten Freuds aus den Jahren 1893 bis 1906. Ab 1924 erschienen verschiedene umfassende Sammlungen wie die Gesammelten Schriften, die Standard Edition, die Gesammelten Werke oder die Studienausgabe, doch keine der Ausgaben enthält – von wenigen Arbeiten abgesehen – diejenigen Schriften Freuds, die als »voranalytische Schriften« bekannt sind. Die nun von Christfried …

Raum für Geschichten im ray-Filmmagazin besprochen

überaus anschaulich (…) für werdende Szenenbildner ebenso interessant (Praxistipps!) wie für Cineasten, die gern hinter die Kulissen blicken.
Oliver Stangl, ray, April

Cover

Klaus R. Weinrich
Raum für Geschichten
Erfahrungen und Erlebnisse eines Szenenbildners

EUR 20,00
Schüren Verlag GmbH
ISBN: 9783741004568 📋

Von den Räumen über die Einrichtung bis hin zur Blumenvase auf dem Tisch: Ein Szenenbildner ist für den kompletten Look eines Films zuständig – mit Ausnahme der Kostüme. Dabei bestimmt das Szenenbild nicht nur das Aussehen eines Films, sondern vor allem seine Atmosphäre sowie seine kulturelle und geschichtliche Verortung. Der Autor erzählt auf sehr persönliche Weise davon, wie viel umfangreiche Recherche, Akribie, Gespür und Hingabe nötig sind, um für einen Film den perfekten Look zu finden – aber auch, wie viel technisches Wissen, Organisationstalent, Diplomatie und manchmal schlichtweg Glück …

Der Tagesspiegel stellte Winnetou 1. Teil vor

Im Karl-May-Verlag ist jetzt eine Prachtausgabe des Drehbuchs von Winnetou I erschienen
Rüdiger Schaper, Der Tagesspiegel, 25. März

Das Drehbuch zu Winnetou I als opulenter Bildband mit vielen Hintergrund-Informationen.
Armin Knauer, Reutlinger General-Anzeiger, 27. März

Cover

Rialto Film GmbH
Winnetou 1. Teil
Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

EUR 59,00
Karl-May-Verlag
ISBN: 9783780230959 📋

"Winnetou 1. Teil" aus dem Jahr 1963 ist einer der erfolgreichsten Filme der deutschen Kinogeschichte. Für viele Fans gilt er als Höhepunkt der Filmreihe um den Apatschen-Häuptling Winnetou und seinen Blutsbruder Old Shatterhand. In den 1960/70er-Jahren lockte die Filmreihe allein in Deutschland über 40 Millionen Fans in die Kinos. Die Rialto Film GmbH Berlin als Produzent veröffentlicht nun erstmalig das komplette Drehbuch zu diesem Film. Zugleich machte man das eigene Filmarchiv zugänglich und ermöglicht damit einen einzigartigen Blick in die Entstehungsgeschichte dieses bis heute …