Die PROLIT Verlagsauslieferung ist ein dynamisch wachsender mittelständischer Dienstleister im Besitz der leitenden Mitarbeiter. Mehr als 120 kompetente und motivierte Mitarbeiter:innen arbeiten für derzeit über 170 Verlage mit insgesamt ca. 41.000 lieferbaren Titeln. Erfahren Sie mehr über uns und was wir für Verlage und Buchhandel tun.

Ein Abendessen in Rom von der FAZ rezensiert

Was Stoff für zehn gelehrte Studien birgt, wird unbekümmert kompiliert: Die zehn Kapitel bewegen sich zwischen Referat und Plauderei, historischen Exkursen und Reiseerlebnissen, […] mischen Kuriosa und Altbekanntes, Auf- und Angelesenes.
Andreas Rossmann, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Februar

Cover

Andreas Viestad, Ulrich Sonnenberg (Übersetzung)
Ein Abendessen in Rom
Weltgeschichte in einer Mahlzeit

EUR 26,00
Transit
ISBN: 9783887474096 📋

»Ein Abendessen in Rom« ist ein ganz besonderes, sehr inspirierendes Buch übers Kochen und Essen. Ausgehend von der traditionellen Speisekarte in seinem Lieblingslokal »La Carbonara« am Campo de`Fiori, schreibt Andreas Viestad über das Brot, über den Getreideanbau; über das daraus entstehende römische Weltreich, über das Salz in den verschiedensten Regionen der Welt, über neue Handelswege und alte Kriege in Europa und der ganzen Welt, über den Wein, das Öl, den Pfeffer und den Zucker – und darüber, wie diese Nahrungsmittel und Gewürze uns verändert und bis heute geprägt haben. Eine originelle, …

NDR Kultur sprach mit Arne Rautenberg

Der Kieler Künstler Arne Rautenberg jongliert mit dem Wort und schafft neue Dimensionen zwischen Text und Bild.
Joachim Dicks, NDR Kultur, 16. Februar

Das Gespräch kann hier nachgehört werden.

Cover

Arne Rautenberg, Durs Grünbein
sekundenfrühling
Gedichte

EUR 22,00
Das Wunderhorn
ISBN: 9783884236994 📋

Aus Bruchstücken unserer Zeit und dem persönlichen Erleben baut Arne Rautenberg Brücken: Was nicht mehr ist, scheint wieder auf – was noch nicht ist, eröffnet sich. Diese Gedichte berühren, weil sie intuitiv dem kleinen Wahnsinn nachgehen, der unser Leben lebenswert und unsere Gedanken denkenswert macht. Nach »permafrost« und »betrunkene wälder« legt Arne Rautenberg mit »sekundenfrühling« eine neue Sammlung intensiver Gedichte vor, die den existenziellen Kern unseres Seins umspielt. Die Superkräfte Kunst und Natur verbinden sich darin zu einer lebensintensivierenden Melange.

Radio Steiermark sprach über Die Kompromisse

Ein spannender Blick auf ein außergewöhnliches Leben, das dem Autor Florian Dietmaier in seinem Debüt gelungen ist.
Franz Neger, Radio Steiermark, 18. Februar

Cover

Florian Dietmaier
Die Kompromisse
Roman

EUR 22,00
Literaturverlag Droschl
ISBN: 9783990591482 📋

Geschichte in Geschichten – in "Die Kompromisse" werden Politik und Privates auf feinste Art verknüpft. Ein ganzes Leben in Stationen – wie lassen sich die große diplomatische Weltpolitik samt neuen, aufkeimenden oder nicht versiegenden Krisen mit dem Familien- und Privatleben vereinbaren? Peter, Jahrgang 1929, lebt ein klassisches Diplomatendasein: er muss regelmäßig seinen Wohnort wechseln, die Welt bereisen und in unterschiedlichen politischen Ämtern Lösungen verhandeln, Strippen im Hintergrund ziehen, im Vordergrund taktvoll sein sowie Familie und Karriere unter einen Hut bringen. …

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024

Beim österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2024 wurden unter anderem Josch, der Froschkönig von Petra Piuk Gemma Palacio (Leykam) und stopptanzstill! von Michael Hammerschmied (Picus) ausgezeichnet.

Empfohlen wurden außerdem  u. a.
Alexandra Holmes: Einfach mehr Luft (Jungbrunnen Verlag)
Andrea Grill / Sandra Neuditschko: Bio-Diversi-Was? (Leykam)

Die Preisverleihung findet am 18. April statt.

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis empfiehlt zwei Gerstenberg-Titel

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis empfiehlt zwei Gerstenberg-Titel

Constance Ørbeck-Nilssen / Øyvind Torseter: So Dunkel! (Gerstenberg Verlag)

Ørbeck-Nilssen und Øyvind Torseter haben das Buch ausschließlich in Schwarz, Weiß, Blaugrau und leuchtendem Orange illustriert. Darin kommen die Gefühle des Protagonisten in besonderer Weise zum Ausdruck.

____

Romana Romanschyn / Andrij Lessiw: Hierhin, dahin (Gerstenberg Verlag) 

In außergewöhnlichen und dynamischen Bildern verfolgt man verschiedenste Art und Weisen der Bewegung durch Raum und Zeit: historische Linien von der Steinzeit über Entdeckungsfahrten bis hin zu Fluchtbewegungen, religiöse oder philosophische Strömungen, Bewegungen zu Wasser, in der Luft oder an Land, Flug- oder Laichrouten von Tieren, aber auch technische Entwicklungen und deren Verbreitung.

Leselotse Januar/Februar

Leselotse Januar/Februar

David Böhm: Jetzt (Karl Rauch Verlag)

Höchste Zeit, sich mit der Zeit auseinanderzusetzen: Mit Vergnügen schlägt man Seite für Seite dieses Gesamtkunstwerks auf, entdeckt, staunt und denkt über das Phänomen nach.

____

Nikolaus Heidelbach: Luise (Minedition)

Das clevere Krakenmädchen Luise liebt Dosenfisch und Himbeertorte und hat Freundschaft mit Louis geschlossen. Die beiden erleben herrliche Sachen und möchten zusammenbleiben. Ein Bilderbuch-Volltreffer.

FAZ rezensierte Welten der Sklaverei

Für die deutschsprachige Geschichtswissenschaft ist die nun erschienene Übersetzung ein Glücksfall.
Claudia Jarzebowski, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. Februar

Cover

Paulin Ismard, Michael Zeuske
Welten der Sklaverei
Eine vergleichende Geschichte

EUR 78,00
Verlagshaus Jacoby & Stuart
ISBN: 9783964281722 📋

Sklaverei, von Gewalt begleitete Ausbeutung von Menschen durch andere Menschen, ist etwas, das sich durch die Menschheitsgeschichte zieht und bis heute existiert. Ein internationales Team von 70 Fachhistorikern ist für dieses gewaltige Buch der Geschichte der Sklaverei nachgegangen: ihrer Anfänge in der Vorgeschichte, ihrer Etablierung in den alten Hochkulturen, der Erfindung des Sklavenhandels im antiken Griechenland, der Sklaverei als Selbstverständlichkeit im alten Rom, dem Umgang von Judentum, Christentum und Islam mit der Sklavenhaltung, dem allmählichen Übergang von Sklavenhaltung zu …

Drei Schalen in der Frankfurter Rundschau besprochen

In ihrem letzten, großartigen Buch schreibt die todkranke Michela Murgia eng am Tod entlang.
Judith von Sternburg, Frankfurter Rundschau, 15. Februar

Cover

Michela Murgia, Esther Hansen (Übersetzung)
Drei Schalen

EUR 20,00
Wagenbach, K
ISBN: 9783803133632 📋

Eine Frau sucht einen Namen für ihren Tumor. Eine andere holt sich die Pappfigur eines Popsängers ins Haus, als der geliebte Sohn auszieht. Eine Kinderhasserin bietet sich ihren Freunden als Leihmutter an. Aus Angst, seiner Exfreundin zu begegnen, traut sich ein Mann kaum noch vor die Tür, und eine Verlassene kann die Trennung buchstäblich nicht verdauen. Die Protagonisten von Michela Murgias Geschichten erleben alle auf ihre Weise einen radikalen Umbruch: Sie verlieren sämtliche Gewissheiten – und finden die unterschiedlichsten Antworten auf das, was ihnen geschieht. Sie treffen ungewöhnliche …

WDR2 sprach über Katinka Buddenkotte

Die Texte von Katinka Buddenkotte sind herrlich erheiternd und selbstironisch.
Philipp Seehausen, WDR2, 14. Februar

Cover

Katinka Buddenkotte
Ihr wisst doch gar nicht, was ihr denkt!

EUR 16,00
SATYR Verlag
ISBN: 9783910775022 📋

In ihrem neuen, fünften Geschichtenband geht Katinka Buddenkotte allen Gefühlen der Verwirrtheit nach, die das moderne Leben für uns bereithält. Wo alle Welt die »neue Normalität« ausruft, stellt sie sich die Frage: Fällt die eigentlich leichter, wenn man an der alten Normalität gar nicht teilgenommen hat? Katinka Buddenkotte ist seit jeher lieber im Surrealen zu Hause und erzählt über beliebte Nebensätze am Hauptwohnsitz, englische Dorfpolizisten als Einschlafhilfe und Fallstricke bei der Vogelbeobachtung: Mit Starallüren kommt man da nämlich nur zur Vollmeise. Außerdem wird geklärt, wie …

JuKiBuz empfiehlt zwei Orlanda-Titel

Frech und laut, aber nie zynisch, erschütternd, doch immer mit einem Lösungsweg verknüpft, unterzieht [Mirion Malle] ihr Lesepublikum einem empowernden Feminismus-Upgrade, das hoffentlich eine große Liga an motivierten Superfeminist*innen entstehen lässt.
Brigitte Kustatscher, JuKiBuz, Februar

Cover

Mirion Malle, Ela zum Winkel (Übersetzung)
Die Liga der Superfeminist*innen

EUR 21,00
Orlanda Verlag GmbH
ISBN: 9783949545214 📋

Mirion Malle nähert sich mit einfacher Sprache und alltäglichen Beispielen komplexen Themen, wie Diskriminierungsformen und Geschlechtsidentitäten, und ermutigt dabei junge Leser*innen zum feministischen Denken, Hinterfragen von Normen und neuem Handeln. Die Liga der Superfeminist*innen ist ein wirklich feministischer Kinder- und Jugendcomic. Er richtet sich an Kinder ab 10 Jahren und behandelt mit Klarheit, pädagogischem Gespür und viel Humor die Themen Repräsentation, Sexismus, Einverständnis (consent), Körper und Begriffe wie Geschlecht und sexuelle Identität ... Die Kapitel werden mit …

____

Den Buchschaffenden dieses Wimmelbuchs im Pappformat gelingt es, einen inklusiven Blick auf das Alltagsleben, welches Kinder umgibt, zu werfen und Sichtbarkeit für vielfältige Lebensrealitäten zu stiften.
Brigitte Kustatscher, JuKiBuz, Februar

Cover

Kori Klima, Isabelle Göntgen
Wir alle im Stadtgewimmel

EUR 14,90
Orlanda Verlag GmbH
ISBN: 9783949545450 📋

»Wir alle im Stadtgewimmel« ist ein Wimmelbuch, das der Diversität unserer Gesellschaft Sichtbarkeit verleiht. Liebevoll illustriert und mit großem konzeptionellem Aufwand entwickelt bietet es verschiedensten Menschen die Möglichkeit, sich, ihre Lebensrealitäten und Familienkonzepte wiederzufinden. Auf den Spuren von vierzehn Hauptfiguren gibt es viel zu erkunden: auf dem Markt und auf dem Sportplatz, in der Stadt, im Park und bei den Menschen zu Hause.

Franz Müntefering im Interview

Nimm das Leben, wie es ist. Aber lass es nicht so. beruht auf Notizen, die sich der Politiker im Laufe der Jahre gemacht hat, wenn Themen seine Aufmerksamkeit erlangten.
André Bosse, Galore, 15. Februar

Franz Müntefering am 16. Februar bei Die Wochentester

Cover

Franz Müntefering
Nimm das Leben, wie es ist. Aber lass es nicht so.
Gedanken, Reime, Geschichten

EUR 18,00
Dietz, J.H.W., Nachf.
ISBN: 9783801206727 📋

Locker und bemerkenswert, mit Witz und Verstand, schreibt Franz Müntefering übers Leben. Über Sinn und Unsinn. Zögern und Handeln. Glauben und Nicht-mehr-glauben. Älterwerden und Neugierigbleiben. Übers Sterben und den Tod. Über die Liebe zum Leben und was das für die Politik bedeutet. Mit Verbeugungen vor den kleinen Dingen des Alltags. Mit diesem typischen Sound, an dem man »den Franz« sofort erkennt. Franz Müntefering, der die deutsche Politik über Jahrzehnte in Bund, Land und seiner Heimatgemeinde Sundern/Sauerland mitgeprägt hat bleibt seinem Motto treu: Die Welt nehmen, wie sie ist, sie …

FAZ porträtierte Werner Schwab

Immer wieder habe ich weinen dürfen: Zur kleinen Renaissance des früh verstorbenen österreichischen Dramatikers Werner Schwab, dessen vergessene Stücke viel Radikales zur Zeit im Angebot haben.
Boris Mozki, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. Februar

Cover

Werner Schwab, Eckhard Schumacher
Coverdramen
Werke Band 8

EUR 21,00
Literaturverlag Droschl
ISBN: 9783854207535 📋

Die Coverdramen enthalten die Stücke: 'Der reizende Reigen nach dem Reigen des reizenden Herrn Arthur Schnitzler', 'Faust: Mein Brustkorb: Mein Helm', 'Troiluswahn und Cressidatheater', 'Antiklimax'.

Thomas Willmann im Interview

In der Printausgabe des Hamburger Abendblatt vom 14. Februar wurde ein großes Interview mit dem Autor Thomas Willmann zu seinem Roman Der eiserne Marquis veröffentlicht.
Das Interview kann online (hinter der Bezahlschranke) hier gelesen werden.

Cover

Thomas Willmann
Der eiserne Marquis
Roman

EUR 36,00
Liebeskind
ISBN: 9783954381654 📋

Wien, im Jahr des Herrn 1753. Ein junger Bursche aus der Provinz tritt als Lehrling in die Dienste des Uhrmachers Servasius Weisz. Er ist überaus begabt, aber seit der Kindheit ein Sonderling. All sein Streben zielt darauf ab, Welt und Leben zu fassen und neu zu erschaffen nach den Gesetzen der Mechanik. Als er sich in die Grafentochter Amalia verliebt, kommt es zu einer furchtbaren Tragödie, die ihn zur Flucht aus Wien zwingt. Er tritt in das Heer des preußischen Königs ein und zieht unter neuem Namen als Jacob Kainer in den Krieg. Im Lazarett macht er die Bekanntschaft eines geheimnisvollen …

Berliner Zeitung rezensierte Die Frauen von Shonagachi

Rijula Das zeichnet die meisten von ihnen als taff und resolut, als sich in ihrem Leben einrichtend, so gut und gelassen es eben geht.
Sylvia Staude, Berliner Zeitung, 15. Februar

Cover

Rijula Das, Else Laudan (Übersetzung)
Die Frauen von Shonagachi

EUR 23,00
Argument Verlag mit Ariadne
ISBN: 9783867542715 📋

Ein Bordell in Shonagachi, Südasiens größtem Rotlichtviertel. Eine junge Frau, die ermordet wird. Eine Polizei, der das schnuppe ist. Ein Möchtegern-Poet, der von Bengalens großer Geschichte träumt, Erotikschund schreibt und hoffnungslos in eine Hure verliebt ist. Nämlich in Lalee, die ihr Leben von einem Tag auf den anderen lebt und über manches hinwegsieht – aber nicht um jeden Preis! »Die Frauen von Shonagachi« ist ein moderner Noir aus Bengalen. Mit Witz und Biss schildert Rijula Das die Rolle und den Alltag von Frauen in der Sexindustrie und erzählt einen Krimi aus der Wirklichkeit, der …

MDR sprach mit Anja Zimmermann

Die Brust ist Objekt von Moral und Kontrolle, Projektionsfläche für gesellschaftliche Normen und Weiblichkeit.
Lydia Jakobi, MDR, 14. Februar

Das Gespräch kann hier nachgehört werden.

Cover

Anja Zimmermann
Brust
Geschichte eines politischen Körperteils

EUR 28,00
Wagenbach, K
ISBN: 9783803137326 📋

Obwohl als »sekundäres Geschlechtsmerkmal« bezeichnet, ist die weibliche Brust von primärem Interesse. Sie nährt, aber verführt auch, gilt als heilig oder verderbt – je nach Zeitalter und Kulturkreis, Kontext und Blickrichtung. An ihrer Einhegung und Tabuisierung wird der männliche Anspruch auf Kontrolle über den weiblichen Körper in vielfältiger Weise augenfällig. Frauenbrüste sind bis heute ein Politikum, wenn sie abseits von Sauna und FKK-Strand öffentlich gezeigt werden, und selbst ihre »haltlose« Sichtbarkeit unter der Kleidung wird als unziemliche Provokation empfunden. Anja Zimmermann …

SPIEGEL Bestseller 8/24

SPIEGEL Bestseller 8/24
Sachbuch PB
Platz 17

Broder/Mohr: Durchs irre Germanistan (Europa Verlage)

Cover

Henryk M. Broder, Reinhard Mohr
Durchs irre Germanistan
Notizen aus der Ampel-Republik

EUR 20,00
Europa Verlage
ISBN: 9783958905931 📋

War Deutschland nicht eben noch das beliebteste Land der Welt, beneideter Exportweltmeister und begehrter Investitionsstandort mit einer funktionierenden Verwaltung und bestens ausgebildeten Fachkräften? Der Dreiklang aus Demokratie, Marktwirtschaft und Arbeitsdisziplin hat „Made in Germany“ zum Weltkulturerbe gemacht. Trotz aller Krisen galten die 16 Merkel-Jahre als goldene Epoche von Wachstum und pragmatischer Staatsführung, doch zwei Jahre später zeigt sich das wahre Erbe der Ex-Kanzlerin: verteidigungsunfähige Bundeswehr, verfehlte Energiepolitik, Stagnation bei Integration, …