prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
Schnellsuche   
   

News der Webline Seite als RSS-Feed

Karl May auf der Bühne II besprochen   

Nicolas Finke / Reinhard Marheinecke
Karl May auf der Bühne II
Karl-May-Verlag
ISBN 9783780201447, € 59,00


"Ein wahres Prachtexemplar über Karl-May-Festspiele!"
Niederösterreichische Nachrichten, 8. Dezember
08.12.2022

Cartoons des Jahres von Heiko Sakruai besprochen   

Heiko Sakurai
Cartoons des Jahres 2022
Schaltzeit Verlag
ISBN 9783946972655, € 22,00


"Nichts lässt sich so lustvoll auf die Schippe nehmen wie ein gekonntes Scheitern."
Daniel Bräuter, Rhein-Neckar-Zeitung, 7. Dezember
08.12.2022

Buchkultur emfiehlt Pilgaards Meine Mutter sagt   

Stine Pilgaard
Meine Mutter sagt
Kanon Verlag
ISBN 9783985680313, € 22,00


"Pilgaards nonchalanter, lakonisch-gewitzter Stil, den wir Leser/innen an Meter pro Sekunde schon so schätzten, finden sich bereits in ihrem Debütroman."
Barbara Kadletz, Buchkultur, Dezember
08.12.2022

Süddeutsche Zeitung besprach Der Teufel hat keine Zeit   

Daniel Strassberg
Der Teufel hat keine Zeit
Rotpunktverlag
ISBN 9783858699602, € 25,00


"Daniel Strassbergs Kolumne im Schweizer Online-Magazin Republik ist womöglich die beste philosophisch inspirierte deutschsprachige Kolumne, die es derzeit gibt. Was für ein Glück, dass es (...) nun 41 Folgen davon auch als Buch gibt."
Jens-Christian Rabe, Süddeutsche Zeitung, 3. Dezember
07.12.2022

FAZ bespricht Moon Lake   

Joe R. Landsdale
Moon Lake
Festa Verlag
ISBN 9783986760304, € 26,99


"Neben den klassischen Pulp-Zutaten (...) mischt Landsdale einen kritischen Blick auf Rassismus und soziale Ungleichheit und aktualisiert das Genre so mit einer Leichtigkeit, dass man dieses Buch nicht vor dem Fest beginnen sollte, wenn man darüber nicht das Einpacken der Geschenke vergessen will."
FAZ, 4. Dezember
07.12.2022

Welt empfiehlt Kai Sinas TransAtlantik   

Kai Sina
TransAtlantik
Wallstein Verlag
ISBN 9783835351257, € 20,00


"Packende Ideengeschichte einer deutschen Intellektuellen-Klasse, sich im amerikanischen Freiheitsideal spiegelnd."
Mara Delius, Die Welt, 4. Dezember
07.12.2022

Max Dax' 24 Gespräche in der Welt am Sonntag   

Max Dax
"Was ich sah, war die freie Welt"
Kanon Verlag
ISBN 9783985680290, € 28,00


"Der weit gereiste Autor trifft (...) den richtigen Ton, um mit Björk, Yoko Ono oder Quincy Jones echte Gespräche zu führen. Will sagen: Er hört zu, sie erzählen. Und staunen womöglich über sich selbst. Denn der wohlinformierte Max Dax lässt sie dabei oft Erstaunlichees zutage fördern."
Barbara Weitzel, Welt am Sonntag, 4. Dezember
07.12.2022

Zahlreiche Besprechungen zu Peter Handkes 80. Geburtstag   

Peter Handke
Kleine Fabel der Esche von München
Wallstein Verlag
ISBN 9783835352476, € 20,00


"Wie ein Liebesbrief"
Katrin Sachse, Bunte, 49/2022

"bezaubernd (...). Der Text, dazu Isolde Ohlbaums Fotos und Krügers schönes Nachwort, geben einem besonderen Ort die Ehre."
Günter Ott, Augsburger Allgemeine, 6. Dezember

"Eine wunderbare Meditation, wider die Oberflächlichkeit und Schnelllebigkeit usnerer Tage, als stilles Mahnmal für Respekt vor der unerschöpflichen Kraft der Natur, vor dem verlorenen Paradies."
Gregor Auenhammer, Der Standard, 3. Dezember
07.12.2022

Sakurais Cartoons des Jahres besprochen   

Heiko Sakurai
Cartoons des Jahres 2022
Schaltzeit Verlag
ISBN 9783946972655, € 22,00


Die Karikaturen aus den vergangenen zwölf Monaten zeigen ziemlich genau, wie es uns in Deutschland ergangen ist."
Christine Dankbar, Berliner Zeitung, 3. Dezember

"Ein Jahrbuch, das bleibt, weil Sakuaris Feder immer nur aufs Wesentliche zielt."
Lars von der Gönna, WAZ, 1. Dezember
07.12.2022

Erzählbuchverlag bei Deutschlandfunk vorgestellt   

Meike Rötzer sprach am 6. Dezember in der Deutschlandfunk-Sendung Büchermarkt über ihren neuen Erzählbuchverlag, der ab Februar über Prolit ausgeliefert wird.


www.deutschlanfunk.de
07.12.2022

Die längste Buchtour im Kreuzer empfohlen   

Oksana Sabuschko
Die längste Buchtour
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591215, € 22,00


"Mit einigen zugespitzten Formulierungen (...) mag man nicht einverstanden sein, aber sie belden eben die aktuelle (emotionale) Lage ab, geben neue Denkrichtungen und lassen einen in den Spiegel der eigenen Denkwelten blicken - und das lohnt immer."
Martina Lisa, Kreuzer, 5. Dezember
07.12.2022

Berliner Tiere von Welt-Redaktion empfohlen   

Marie Parakenings
Berliner Tiere
Kulturverlag Kadmos
ISBN 9783865994721, € 19,90


"Kuriose Fakten, Zeichnungen und Anekdoten über die tierischen Stadtbewohner verbinden sich zu einer ungewöhnlichen Liebeserklärung an Berlin."
Marie-Luise Goldmann, Welt, 5. Dezember
06.12.2022

Tagesspiegel empfiehlt Steinstücken   

Rolf Haufs
Steinstücken
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820490, € 22,00


"(Haufs) fand in der Tristesse von Steinstücken eine Seelenlandschaft, die ihn dauerhaft faszinierte. Der (...) Roman lebt von einer atmosphärischen Düsternis, die das Geschehen fast verschluckt."
Der Tagesspiegel, 4. Dezember
06.12.2022

Bayerischer Rundfunk stellte Münchner Tiere vor   

Marie Parakenings
Münchner Tiere
Kulturverlag Kadmos
ISBN 9783865995308, € 19,90


"ein Wissensbuch für Kinder und Erwachsene, zum Angeben und selber Staunen, reicht als Betthupferl für ein halbes Jahr, die Pageturn-Versuchung ist allerdings ziemlich hoch."
Julie Metzdorf, BR, 5. Dezember
06.12.2022

Am Montag werden sie uns lieben im BR besprochen   

Najat El Hachmi
Am Montag werden sie uns lieben
Orlanda Verlag
ISBN 9783949545009, € 22,00


"Zwei junge marokkanisch-stämmige Mädchen wachsen in einem Randbezirk Barcelonas auf. Sie haben die gleichen Träume und Wünsche wie die meisten Teenager dieser Welt (...). Doch das alles wird erstickt von den strengen religiös-moralischen Normen, die in ihren Familien und in der Nachbarschaft herrschen."
Constanze Alvarez, BR, 2. Dezember

www.br.de
06.12.2022

Für Träumer im Bonner Generalanzeiger   

Ré Soupault
Überall Verwüstung. Abends Kino.
Verlag das Wunderhorn
ISBN 9783884236642, € 22,00


"Ihr Reisetagebuch ist das Porträt einer komplizierten Zeit - und das Porträt einer mutigen Frau."
Wolfgang Pichler, Bonner Generalanzeiger, 3. Dezember
06.12.2022

Kein Ankommen, nirgendwo im Stadtkind besprochen   

Gert Deppe
Kein Ankommen, nirgendwo
Zu Klampen Verlag
ISBN 9783866748293, € 16,00


"Mit diesem außergewöhnlichen Debüt leiht Deppe der Protagonistin seine Stimme und erschafft ein literarisches Konstrukt, das die Vermischung von dauerhaftem Schmerz (...) mit prozesshafter Heilung darzustellen vermag."
Andra Vahldiek, Stadtkind, Dezember 2022
06.12.2022

Krimibestenliste Dezember   

Platz 3
Attica Locke
Pleasantville
Polar Verlag
ISBN 9783948392567, € 26,00

"Houston, Texas 1996. Mord und Politik: Im Vorort Pleasantville wird der Bürgermeisterwahlkampf entschieden und Alicias Leben beendet. Anwalt und Bürgerrechtler Jay Porter, alleinerziehender Vater, riskiert Ruf und Existenz, um den Mordverdächtigen aus einer angesehenen Schwarzen Familie zu retten. Great Pleasure."
__

Platz 5
Frauke Buchholz
Blutrodeo
Pendragon Verlag
ISBN 9783865328106, € 18,00

"Calgary, Fort McMurray. Alte, todkranke Männer werden ermordet. Profiler Ted Garner wird hinzugezogen und ermittelt in prächtiger Ego-Konfrontation mit Samantha Stern in den Teersandwüsten im Norden Kanadas. Schnell, actionorientiert, ökologisch. Spannender Solidaritätsgruß an die First Nations."
__

Platz 7

Yves Ravey
Die Abfindung
Verlagsbuchhandlung Liebeskind
ISBN 9783954381524, € 20,00

"Jean Seghers' Ehe, seine Tankstelle und sein Geld: allseits gefährdet. Die Frau schläft kaum noch zu Hause, wird mit dem Handelsrichter gesehen, der Seghers' Insolvenz vollstrecken will, auch mit Usman, dem Nachtwächter. Jean reagiert schmerzunempfindlich. überraschende Neueinterpretation fataler Mann-Frau-Kriege."
__

Platz 9
Sara Paretsky
Schiebung
Argument Verlag mit Ariadne
ISBN 9783867542647, € 25,00

"Chicago. Der Neffe mordverdächtig, die Nichten auf der Flucht, der Ex kungelt mit Milliardären: Vic Warshawski hat Familienstress en masse. Wertpapierschwindel, Kreditbetrug, Antikenraub, Entführung, Überfall und Mord sind die Verbrechen, denen sie, immer gehetzt, die Stirn bietet. Dazu noch der Einwanderungsbehörde."
__

Platz 10
Garry Disher
Stunde der Flut
Unionsverlag
ISBN 9783293005846, € 24,00

"'Menlo Beach', Victoria. Vor zwanzwig Jahren ist die Mutter von Detective Charlie Deravin verschwunden. Bis heute schwärt der Verdacht, sein Vater Rhys habe sie umgebracht. Druck von allen Seiten: Charlie suspendiert, neue Ermittlungen, dünne Spuren. Charlie verstrickt sich tief in Familien- und Polizeiwirrnisse."

Krimibestenliste
05.12.2022

Die besten 7 im Dezember   

Levi Pinfold
Paradise Sands
Jacoby & Stuart
ISBN 9783964281562, € 24,00


"Ein Mädchen und ihre Brüder kommen von der Straße ab und entdecken ein geheimnisvolles Hotel. Die Brüder geraten in den Bann eines Herrschers, das Mädchen schließt mit ihm einen Pakt, um die Brüder und sich zu retten. (...) Magischer Realismus, der Kinder wie Erwachsene gleichermaßen verzaubert."

Deutschlandfunk
05.12.2022

Tsitsi Dangarembga unter 25 bedeutendsten Frauen   

Tsitsi Dangarembga
Verleugnen
Orlanda Verlag
ISBN 9783949545092, € 24,00


Tsitsi Dangarembga wurde von der Financial Times zu den 25 bedeutendsten Frauen des Jahres gewählt. "Mit ihren Worten verwandelt sie Schmerz in Resilienz, Wut in Macht und Ungerechtigkeit in einen Kampf für Würde, Gleichheit und Freiheit", so Elif Shafak.

Financial Times
05.12.2022

Süddeutsche Zeitung empfiehlt Unbrauchbare Väter   

Dorothee Schmitz-Köster
Unbrauchbare Väter
Wallstein Verlag
ISBN 9783835353251, € 24,00


"Die Historikerin Dorothee Schmitz-Köster hat die Schicksale zahlloser 'Lebensborn'-Kinder nachgezeichnet und erklärt auf einfühlsame Art, wie diese männerbündische Strategie die Kinder von damals bis heute belastet."
Süddeutsche Zeitung, 30. November
05.12.2022

Süddeutsche Zeitung empiehlt Look von Luka Holmegaard   

Luka Holmegaard
Look
Weissbooks
ISBN 9783863371982, € 22,00


"Unsortiert. Hemmungslos empfindsam. Flirrend jung. Wie schön!"
Tanja Rest, Süddeutsche Zeitung, 3. Dezember
05.12.2022

Gedankenspiele über die Faulheit in der NZZ   

Daniela Strigl
Gedankenspiele über die Faulheit
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990590775, € 10,00


"In Zeiten der Energieknappheit wird die Faulheit zur klimaschonenden Tugend."
Daniela Strigl, Neue Züricher Zeitung, 1. Dezember
05.12.2022

Vera Tschechowa im Tagesspiegel-Interview   

Vera Tschechowa
Überwiegend heiter
Europa Verlag
ISBN 9783958905146, € 20,00


"Erst gefeierter Filmstar, dann mutige Regisseurin: Vera Tschechowa führte ein bewegtes, selbstbestimmtes Leben - trotz Klaus Kinskis Übergriff und Elvis Presleys Avancen."
Andreas Austillat, Tagesspiegel, 30. November

Interview
05.12.2022

Neues Deutschland zu Anna Louisa Karschs 300. Geburtstag   

Anna Louisa Karsch
Briefe und Gedichte
Wallstein Verlag
ISBN 9783835352773, € 34,00


"Nun, zum 300. Geburtstag, kommt aus dem Hause Wallstein ein akribisch edierter und fantastisch kommentierter Band mit Gedichten und Briefen, begleitet vom Katalog der Ausstellung (...) unter dem Titel Plötzlich Poetin!?"
Klaus Bellin, Neues Deutschland, 1. Dezember
05.12.2022

Deutschlandfunk Kultur begeistert von Der Gemeine Lumpfisch   

Ned Beauman
Der Gemeine Lumpfisch
Verlagsbuchhandlung Liebeskind
ISBN 9783954381586, € 24,00


"Das ist ein Buch für alle, die einen großartigen Roman über einen rachsüchtigen Fisch lesen wollen, eine stilsichere Kreuzung aus Öko-Thriller und böser Komödie, intelligent und bissig."
Christian Rabhansl, Deutschlandfunk Kultur, 1. Dezember
05.12.2022

MDR sprach über Die längste Buchtour   

Oksana Sabuschko
Die längste Buchtour
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591215, € 22,00


"Ihre pointierten Reflexionen über die Ukraine und das Verhältnis zu Russland sind eine durchaus lohnenswerte Lektüre."
Ulrich Rüdenauer, MDR, 30. November
05.12.2022

Nowhere Girl auf NDR Kultur besprochen   

Magali Le Huche
Nowhere Girl
REPRODUKT Verlag
ISBN 9783956403590, € 24,00


"Nachdenklich und witzig. La Huche zeichnet freigeistig ohne Rahmen. Gängige Darstellungsregeln gibt es nicht, und wenn die Musik der Beatles erklingt, droht der Farbrausch. Zauberhaft und empathisch. Ein Buch zum Eintauchen oder Abheben - gerade so, wie man es eben braucht."
Mathias Heller, NDR, 29. November
05.12.2022

Die Vögel von Verhovina in der NZZ besprochen   

Ádám Bodor
Die Vögel von Verhovina
Secession Verlag für Literatur
ISBN 9783907336199, € 28,00


"Der Schriftsteller Ádám Bodor wurde in den neunziger Jahren gross gefeiert, kam dem deutschen Sprachraum dann aber wieder abhanden. Jetzt erinnert sein Endzeitroman Die Vögel von Verhovina an die hohe Kunst und umwerfende Wucht seiner literarischen Phantasie."
Franz Hass, NZZ, 26. November
05.12.2022

BücherMagazin bespricht Und der Igel schwimmt doch!   

Ute Kleeberg
Und der Igel schwimmt doch!
Edition See-Igel
ISBN 9783935261395, € 15,50


"Die warm instrumentierten und auf höchstem Niveau eingespielten Musiken (...) sind geschickt ausgewählt, und so erwacht die Geschichte um das Igelkind, das stur an seinem Traum festhält, auf zauberhafte Weise zum Leben."
BücherMagazin, Januar 2023
05.12.2022

Bowie Odyssee 71 im Conerto No. 6 besprochen   

Simon Goddard
Bowie Odyssee 71
Hannibal
ISBN 9783854457404, € 20,00


"Goddard vermittelt der LEserschaft auch in diesem Band mit verblüffendem Detailwissen und einer gehörigen Portion Schnoddrigkeit ein Bild jener schrillen Jahre (...) und der Menschen, die David Bowie begleiteten und inspirierten. Sprachlich begibt sich Goddard auf eine Gratwanderung zwischen Chronik und Roman mit fast filmisch anmutenden Szenen, die ganz deutlich den sozio-kulturellen Rahmen der Zeit widerspiegeln sollen."
Concerto No. 6, Dezember 2022
05.12.2022

Der Sonntag besprach Trotzig lächeln und das Weltall streicheln   

Lutz Rathenow
Trotzig lächeln und das Weltall streicheln
Kanon Verlag
ISBN 9783985680504, € 24,00


"Lutz Rathenow hat ein ausgezeichnetes Gespür für Brüche, Fragwürdigkeiten und die Falschheit der Menschen. Aber durch seinen Humor wird alles nicht so schrecklich. (...) Das Buch könnte für viele Leser ein Kultbuch werden."
Eckhard Krause, der Sonntag, 4. Dezember
05.12.2022

Spiegel online empfiehlt Gartenkünstlerinnen   

Editha Weber
Gartenkünstlerinnen
ebersbach & simon
ISBN 9783869152561, € 18,00


"Was dieses Lebenswege unabhängig vom Genre Garten so inspirierend macht, ist die Leidenschaft, die diese Frauen umtrieb."
Katharina Stegelmann, Spiegel online, 27. November
05.12.2022

Ab sofort finden Sie eine große Anzahl an Vorschauen für Herbst 2022 unter Vorschauen.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:


aktueller PPP-Newsletter


Auch dieses Jahr ist in der Vorweihnachtszeit unsere Verlagsbetreuung/Bestellannahme länger erreichbar.

An allen Arbeitstagen ab Freitag dem 25. November bis 18.00 Uhr
(sonst freitags ja 'nur' bis
17.00 Uhr).

 

Prolit-Partner-Programm

Das Rundum-Sorglos-Paket 

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.900 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.