prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
Schnellsuche   
   

News der Webline Seite als RSS-Feed

Buchtipp FilmZeit   

epd film empfiehlt in der Juli-Ausgabe:

Stefanie Kreuzer (Hg.)
FilmZeit. Zeitdimensionen des Films
Schüren Verlag,  ISBN 9783741003882 , € 58,00

"Durch die unterschiedlichen Ansätze und Stile der verschiedenen Autoren wird der durch Bibliografie und Filmografie ergänzte Band zum vergnüglichen Lesebuch, das man systematisch durcharbeiten kann, in dem sich aber auch lustvoll schmökern lässt." Anke Sterneborg
30.06.2022

Hingabe in der Wiener Zeitung   

Martin Scherer
Hingabe. Versuch über die Verschwendung
zu Klampen Verlag, ISBN 9783866746367, € 14,00


"Martin Scherers 91 Textseiten über die Hingabe sind ein Meisterwerk, gedanklich dicht, glänzend geschrieben. (…) Es ist ein Text, dem man sich hingeben möchte." Edwin Baumgartner, 29 Juni
30.06.2022

Das Gute in den Dingen im Deutschlandfunk   

Der Deutschlandfunk brachte am 29. Juli einen Beitrag zu diesem Gedichtband:

Jan Kühne/ Hans Thill (Hg.):
Das Gute in den Dingen. Gedichte aus Israel
Verlag das Wunderhorn, ISBN 9783884236673, € 25,00
30.06.2022

SWR2 lesenswert: Geschichte des Sohnes   

Marie-Hélène Lafon
Geschichte des Sohnes,
Rotpunktverlag, ISBN 9783858699404, € 22,00

"Es ist vor allem Marie-Hélène Lafons Sprache, die dem Roman einen unverwechselbaren Ton verleiht: ohne Pathos, knapp und poetisch, der Satzbau einfach und rhythmisch. Mit wenigen Strichen skizziert sie das Licht über dem Fluss, den Wind in der Platane, Farben und Gerüche." Susanne von Schenck, SWR2 lesenswert, 27. Juni
29.06.2022

Wandern in Nordhessen bei RTL   

Am 28. Juni lief bei RTL Hessen ein Beitrag zu dieser Neuerscheinung:

Matthias Müller
Wandern in Nordhessen
Societäts-Verlag, ISBN 9783955424299, € 18,00
 
"Für den Wanderführer hat der Autor darüber hinaus auch verraten, wo sich die schönsten Fotospots in Nordhessen finden lassen. Reich bebildert und versehen mit zahlreichen Tipps und Tricks für das individuelle Fotomotiv inkl. Karten
und GPS-Tracks. "
29.06.2022

Ogawa in der Sommerausgabe der VOGUE   

In der am 28. Juni erschienenen Sommerausgabe der Vogue empfehlen Profis der deutschen Literaturszene ihre ganz persönlichen Buchtipps, z. B.:

Yoko Ogawa
Insel der verlorenen Erinnerung
Verlagsbuchhandlung Liebeskind, € 9783954381227, € 22,00

"Ein zugleich politisches und poetisches Buch über Vergessen, Ohnmacht, Widerstand." Lin Hierse, Autorin
29.06.2022

Buchempfehlungen des AC/DC-Sonderhefts Rock Classics ...mehr  

Das AC/DC-Sonderheft Rock Classics Nr. 36 bespricht gleich mehrere Titel des Hannibal Verlags:
   
Martin Huxley
AC/DC – Die Biografie
Hannibal, ISBN 9783854453031, € 14,95

"In nicht minder lockerer, aber auch kenntnisreicher Weise führt der Musikjournalist durch sein Buch, das international zu den Standardwerken gezählt werden darf […]."


29.06.2022

E.T.A. Hoffmann: Weit mehr als ein Grusel-Autor   

Am 25. Juni lief im rbb Inforadio eine gut fünfzehnminütige Sendung von Matthias Schirmer anlässlich E.T.A. Hoffmanns 200. Todestag, bei der auch mit den Autoren Michael Bienert und Jörg Petzel gesprochen wurde.
     
Michael Bienert
E.T.A.Hoffmanns Berlin
Verlag für Berlin-Brandenburg, ISBN   9783945256305, € 25,00

Jörg Petzel
Teufelspuppen und brennende Perücken

Verlag für Berlin-Brandenburg, ISBN 9783945256367, € 8,00
28.06.2022

Tsitsi Dangarembgas Prozess wurde vertagt   

Mehrere Medien berichten über die Prozess-Vertagung zu Tsitsi Dangarembga:

Der Prozess gegen die Autorin und Friedenspreisträgerin Tsitsi Dangarembga ist vertagt worden.
Ihr wird öffentlicher Aufruf zu Gewalt, Friedensbruch und Bigotterie vorgeworfen.




Tsitsi Dangarembga
Aufbrechen
Orlanda Verlag, ISBN 9783944666600, € 22,00

Überleben
Orlanda Verlag, ISBN 9783944666877, € 24,00

"Will man Dangrembga loswerden?"

Es berichteten Deutschlandfunk Kultur, der SPIEGEL, dw.com und die die FAZ.
28.06.2022

Ein faszinierendes Zeitportrait: Ré Soupault   

Am 27.6. rezensierte Tobias Eisermann auf WDR 1 Kultur:

Ré Soupault
Überall Verwüstung. Abends Kino
Verlag Das Wunderhorn, ISBN 9783884236642, € 22,00

"Die Modemacherin und Fotografin Ré Soupault fuhr 1951 mit dem Mofa durch das zerstörte Süddeutschland und schrieb dabei Tagebuch. Das erschütternde, aber auch faszinierende Stück deutsche Nachkriegsgeschichte ist jetzt im Wunderhorn Verlag erschienen. Eine Rezension von Tobias Eisermann."

Bereits am 25. Juni befand Manuela Reichart in WDR 3 in Gutenbergs Welt:
"Ein faszinierendes Zeitportrait"
28.06.2022

Radioeins: Hoffentlich regnet es zu Hause   

Caroline Korneli sprach am 28. Juni bei Radioeins mit Christian Ritter über seine humoristische Kurzgeschichtensammlung über Deutsche im Urlaub, darüber, wieso Lässigkeit für Deutsche harte Arbeit ist und Adiletten als international bekanntes Erkennungszeichen.

Christian Ritter
Hoffentlich regnet es Zuhause - Wenn Deutsche Urlaub machen
Satyr Verlag, ISBN 9783947106844, € 15,00
28.06.2022

Lesart bespricht Selene Mariant   

Besprechung in der aktuellen Ausgabe Lesart:

Selene Mariant
Ellis. Roman
Wallstein Verlag, ISBN 9783835351523, € 20,00

"Ein Werk, das mit einer zarten Sprache große Themen anspricht und sehr bildreich immer neue Facetten entstehen lässt."
28.06.2022

SWR2 Lesenswert: weiter leben   

Am 26. Juni war Gesa Dane zu Gast bei SWR2 Lesenswert und sprach über Ruth Klügers Buch:

Ruth Klüger
weiter leben. Eine Jugend
Mit MP3-Hörbuch
Wallstein Verlag, ISBN 9783835302983, € 14,90
28.06.2022

Hans Littens Biographie in der taz   

In der taz erschien am vergangenen Wochenende eine große Rezension zu »Hans Litten«:

K. Bergbauer, S. Fröhlich, u.a.
Hans Litten – Anwalt gegen Hitler. Eine Biographie
Wallstein Verlag, ISBN 9783835351592, € 26,00

"(Der) detaillierten Recherche ist es zu verdanken, dass nun endlich der ganze Mensch Hans Litten (…) hinter dem Vorhang hervortritt." Klaus Hillenbrand, taz, 25./26. Juni
28.06.2022

Ein Gespräch über Fußball und Literatur   

Im Fußball-Magazin 11Freunde wurde vorgestellt:

Ariel Magnus/ Manuel Neukirchner
Wie ein langer Satz. Ein Gespräch über Fußball und Literatur
Wallstein Verlag, ISBN 9783835352841, € 14,00

"kluge Gedanken zu Maradona, Nationalismus oder dem Torwartspiel" Andreas Bock, 11Freunde, Juni 2022
28.06.2022

100 Jahre Berliner Mozart-Chor   

Das rbb Kulturradio sendete am 25. Juni einen Beitrag zum 100. Jubiläum des Berliner Mozart-Chores.
Die Festchrift ist beim Verlag Berlin-Brandenburg erhältlich:

S. Fenske (Hg.):
Von Weißensee nach Wilmersdorf. Mozart-Chor
Verlag für Berlin-Brandenburg, ISBN 9783969820605, € 25,00

28.06.2022

Berliner Tiere im rbb   

Natascha Freundel stellte am 27. Juni in der RBB-Sendung Der Morgen die 3. Auflage der Berliner Tiere vor:

Marie Parakenings
Berliner Tiere: Ein kleiner Guide für Naturbanausen und Stadtkinder
Kulturverlag Kadmos, ISBN 9783865994721, € 19,90

Sie erzählt darin kurz einige der Geschichten aus dem Buch und hält zusammenfassend fest, dass das Buch den Stadtkindern Berlins mit seinen "schönen Illustrationen die Großstadttiere näherbringt".
27.06.2022

Zwei Rundfunk-Besprechungen für Lenos ...mehr  

Im Bayerischer Rundfunk empfahl Judith Heitkamp am 24. Juni:

Omar Youssef Souleimane
Der letzte Syrer
Lenos Verlag, ISBN 9783039250172, € 22,90

Am 23. Juni empfahl Mathias Heller im NDR

María Castrejón / Susanna Martín
ANNEMARIE
Lenos Verlag, ISBN 9783039250202, € 29,80


27.06.2022

Das synthetische Herz in der taz   

Die taz hat am 25. Juni auf ihrer Literaturseite eine große Besprechung gebracht zu:

Chloé Delaume
Das synthetische Herz
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, ISBN 9783954381432, € 20,00

"Böse, witzig, klug und gnadenlos ehrlich: Suchen Sie sich was aus, alle Beschreibungen treffen auf diesen Roman zu." Elke Brüns, taz

"Ein Manifest für mehr weiblichen Mut und innere Freiheit." Isabelle Wermke, Handelsblatt Wochenendausgabe
27.06.2022

90. Geburtstag von Ror Wolf   

Zum 90. Geburtstag von Ror Wolf rezensiert Maike Albath am 27. Juni im Deutschlandfunk Büchermarkt zwei Neuerscheinungen:

Ror Wolf
Tagebuch 1966-1996. Die unterschiedlichen Folgen der Phantasie
Schöffling & Co., ISBN 9783895619137, € 32,00                        

Jan Wilm
Ror. Wolf. Lesen
Schöffling & Co., ISBN 9783895614989, € 23,00
27.06.2022

Spiegel: Dirk Kurbjuweit über Clemens J. Setz   

Für Dirk Kurbjuweit vom SPIEGEL war Clemens J. Setz am 24. Juni "der Gewinner des Tages":

Clemens J. Setz
Gedankenspiele über die Wahrheit
Droschl Literaturverlag, ISBN 9783990591031, € 10,00
27.06.2022

Dolly Hüther in Deutschlandfunk Kultur Eins Plus   

Deutschlandfunk Kultur Eins Plus sendete am 26. Juni ein Gespräch mit der Autorin Dolly Hüther über die Selbstbestimmung von Frauen in den 1960er-Jahren:
Illegale Abtreibung in den 60ern - "Dieses Kind kriege ich nicht!"

Dolly Hüther
Ich bleibe! Ein politisches Leben – gestern und heute
Verlag J. H. W. Dietz, ISBN 9783801206154, € 16,00
27.06.2022

100. Jahrestag des Mordes an Walther Rathenau ...mehr  

Zum 100. Jahrestag des Mordes an Walther Rathenau erscheinen einige Beiträge zu Martin Sabrows Buch:

Martin Sabrow
Der Rathenaumord und die deutsche Gegenrevolution
Wallstein Verlag, ISBN 9783835351745, € 30,00

am 23. Juni sendete der DLF um 20:10 ein Interview mit Martin Sabrow in der Sendung »Aus Kultur- und Sozialwissenschaften«.

Ludger Heid von der Jüdischen Allgemeine befand am 23. Juni: "bemerkenswerte Publikation"

Verlagsgruppe Rhein-Main brachte ebenfalls einen ausfühlichen Artikel

In der Jungle World erschien am selben Tag ein Interview mit Martin Sabrow
27.06.2022

Leuchtende Schafe im mdr   

Ulrike Almut Sandig war am 23. Juni um 22:10 Uhr mit ihrem Lyrikband im MDR Fernsehen Artour zu sehen.

Ulrike Almut Sandig
Leuchtende Schafe
Schöffling & Co., ISBN 9783895611827, € 26,00
27.06.2022

Teresa Präauer in der FAZ   

Am 23. Juni war in der FAZ eine Rezension zu lesen zu:

Teresa Präauer
Mädchen
Wallstein Verlag, ISBN 9783835351967, € 16,00
27.06.2022

Ab sofort finden Sie eine große Anzahl an Vorschauen für Herbst 2022 unter Vorschauen.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:


aktueller PPP-Newsletter

Neu bei Prolit

 

Prolit-Partner-Programm

Das Rundum-Sorglos-Paket 

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.900 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.