prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
prolit Verlagsauslieferung
Schnellsuche   
   

News der Webline Seite als RSS-Feed

Die Summe des Ganzen in der Süddeutschen Zeitung   

Steven Uhly
Die Summe des Ganzen
Secession Verlag für Literatur
ISBN 9783966390484, € 22,00


"Er stellt sich die schier unlösbare Aufgabe, die Gedanken und Gefühle seines Protagonisten nachzuzeichnen, dass wir sie nachvollziehen können und trotzdem nicht aussteigen, angewidert von ihm oder von uns selbst, dass wir einen Moment der Zustimmung mit ihm erleben. (...) Auf 156 Seiten inszeniert Uhly aus dem Beichtstuhl und den finsteren Winkeln der menschlichen Psyche heraus ein Kammerspiel, das sich zum Thriller entfaltet."
Christiane Lutz, Süddeutsche Zeitung, 22. November
28.11.2022

NZZ rezensierte Tour de Chambre   

Tine Høeg
Tour de Chambre
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591185, € 25,00


"Im formal bestechenden Roman von Tine Høeg passieren Erleben und Erinnern gleichzeitig."
Judith Kuckart, NZZ, 27. November
28.11.2022

Berlin - Kiez für Kiez im Tagesspiegel   

Julia Brodauf
Berlin - Kiez für Kiez
via reise verlag
ISBN 9783949138263, € 17,95


"(...) 80 Touren, die der neue, im via reise verlag erschienene Stadtführer Berlin - Kiez für Kiez dem entdeckungsfreudigen Berlin-Neuling anbietet, in dem aber auch alteingesessene viel Unbekanntes oder zumindest nie Besuchtes finden können."
Andreas Conrad, Der Tagesspiegel, 22. November
28.11.2022

Der Tagesspiegel stellte Radiozeiten vor   

Stephan Krass
Radiozeiten
Zu Klampen Verlag
ISBN 9783866748347, € 22,00


"Die Botschaft seines kenntnisreichen und hochgradig amüsanten Buchs lautet: bitte einschalten und hinhören."
Christian Schröder, Der Tagesspiegel, 22. November
28.11.2022

So long, Annemarie in der FURCHE   

Andreas Unterweger
So long, Annemarie
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591161, € 24,00


"Ein changierendes Gemälde aus Gefühlswelten und herangezoomten, teilweise fast filmartig dargestellten Impressionen und Erfahrungen (...) So long, Annemarie ist ein funkelndes literarisches und musikalisches Fährtenbuch."
Maria Renhardt, Die Furche, 24. November
28.11.2022

Berlin Schlesischer Bahnhof in der Berliner Zeitung   

Julius Berstl
Berlin Schlesischer Bahnhof
Quintus-Verlag
ISBN 9783969820513, € 22,00


"Im großartigen Roman Berlin Schlesischer Bahnhof (...) pulsiert die Hauptstadt: Julius Berstl erzählt in der Tradition Alfred Döblins."
Bernadette Conrad, Berliner Zeitung, 26. November
28.11.2022

Dagmar Hirche zu Gast bei NDR   

Angela Meyer-Barg, hg. v. Dagmar Hirche
Wir versilbern das Netz
KJM Buchverlag
ISBN 9783961940813, € 16,00


Die Herausgeberin Dagmar Hirche war am 19. November zu Gast in der NDR Talkshow, in der sie ihren Verein "Wege aus der Einsamkeit e. V." und das Buch Wir versilbern das Netz! vorgestellt hat.

NDR Talkshow, ab Minute 20:32
28.11.2022

Deutschlandfunk sprach über Alldine & die Weltraumpiraten   

Guibert Sapin
Alldine & die Weltraumpiraten Bd.1
Schaltzeit Verlag
ISBN 9783946972617, € 14,00


"In den Geschichten findet sich für junge und für ältere Leserinnen und Leser ein ganzes Universum an Anspielungen aufs wirkliche Leben, an phantasievolle Assoziationen und Überschreitungen des Erwartbaren. Es ist eine Freude zu sehen, mit welch Forscherlust, mit welchem Mut und mit welchem Witz sich das Fähnchen der Aufrechten durchs Chaos im Weltraum bewegt."
Siggi Seuß, Deutschlandfunk, 26. November
28.11.2022

Es ist, wie's ist auf Radio eins besprochen   

Lydia Davis
Es ist, wie's ist
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990590577, € 22,00


"Unser lesender Autor Gregor Sander empfiehlt die grandios-grotesken frühen Kurzgeschichten der Amerikanerin Lydia Davis (...) Kurze Geschichten mit langer Wirkung!"
Radio Eins, 27. November
28.11.2022

Sounds and Books besprach Der Duft von Eis   

Yoko Ogawa
Der Duft von Eis
Verlagsbuchhandlung Liebeskind
ISBN 9783954381500, € 24,00


"Yoko Ogawas wundervolle Erzählweise spricht die Sinne an und nimmt die Leser*innen mit auf eine verwobene Entdeckungsreise hinetr die menschliche Fassade."
Kristin Paar, Soundsandbooks, 22. November
28.11.2022

Das Problem Kind besprochen   

Christoph T. Burmeister
Das Problem Kind
Velbrück Wissenschaft
ISBN 9783958322684, € 39,90


"Der Autor zeichnet sich durch eine exzellente Kenntnis des Werkes Foucaults aus, wobei er auch Schriften berücksichtigt, die in der Foucault-Rezeption bis heute eine eher marginale Rolle gespielt haben."
Hans Schildermans, Bildungsgeschichte, Dez. 2022
28.11.2022

Die Presse rezensierte Ich bin Kaiser   

Egyd Gstättner
Ich bin Kaiser
Picus Verlag
ISBN 9783711721266, € 26,00


"Gott schütze den Kaiser - und den Erzähler. Und den Schelm."
Evelyne Bubich, Die Presse, 19. November
24.11.2022

Yves Raveys Die Abfindung besprochen   

Yves Ravey
Die Abfindung
Verlagsbuchhandlung Liebeskind
ISBN 9783954381524, € 20,00


"Ein kleiner, aber sehr raffinierter Roman, der ganz auf unsere Lektüre und Phantasie spekuliert."
Jochen Vogt, WAZ, 22. November

"Yves Ravey erzählt die Geschichte so gelassen, als ob es sich um eine Tankfüllung handeln würde, die zur Feier des Tages dem Kunden spendiert wird, während es schon an allen Ecken und Enden zu lodern beginnt, doch jeder so tut, als ob nichts wäre."
Martin Wanko, Vorarlberger Nachrichten, 18. November
24.11.2022

ORF sprach über Zwischen Brüdern   

Wolfgang Böhm
Zwischen Brüdern
Picus Verlag
ISBN 9783711721259, € 24,00


Ein ganz faszinierendes Buch, eine sehr, sehr lohnende Lektüre."
Irene Binal, Ö1, 20. November
24.11.2022

Die längste Buchtour auf SRF2   

Oksana Sabuschko
Die längste Buchtour
Literaturverlag Droschl
ISBN 9783990591215, € 22,00


"Eloquent und mit scharfer Zunge trägt die ukrainische Autorin auf knapp 170 Seiten ihren Zorn vor. Sowohl Russland als auch der Westen bekommen ihr Fett ab."
Felix Münger, SRF, 21. November
24.11.2022

Spiegel online stellt Fern vom Licht des Himmels vor   

Tade Thompson
Fern vom Licht des Himmels
Golkonda Verlag
ISBN 9783965090590, € 20,00


"Tade Thompson spielt in seinem neuen Roman mit dem Krimigenre, politisch und mit wüstem Witz. Ein Highlight."
Marcus Müntefering, Spiegel online, 22. November
24.11.2022

Leselotse November   

Bilderbuch
Romana Romanyschyn / Andrij Lessiw
Das Rübchen - Ripka
Baobab Books
ISBN 9783907277140, € 20,00

"Das 200 Jahre alte ukrainische Rübenmärchen liegt nun zweisprachig vor. Ein ästhetischer Genuss."
__

Comic
Max de Radiguès
Simon & Louise
REPRODUKT Verlag
ISBN 9783956403347, € 20,00

"Aus zwei Perspektiven erzählter Comic über Missverständnisse, schlechte Ratgeber und Wechselbäder der Gefühle."
23.11.2022

Neues Deutschland rezensiert Die DDR nach der DDR   

Agnès Arp / Élisa Goudin-Steinmann
Die DDR nach der DDR
Psychosozial Verlag
ISBN 9783837931617, € 32,90


"Chapeau! Ein hochinteressantes, sorgfältig recherchiertes und erkenntnisbringendes Buch."
Karlen Vesper, Neues Deutschland, 21. November
23.11.2022

FNP enpfiehlt Samuel Taylor Coleridge   

Samuel Taylor Coleridge
In Xanadu
Dörlemann Verlag
ISBN 9783038201120, € 30,00


"Den Gedichtband ergänzt eine Biografie aus der Feder des Übersetzers, kenntnisreich und glänzend geschrieben. Eine prächtige Freude, sich der Romantik über diesen (aus deutscher Sicht) ungewöhnlichen Seitenweg zu nähern!"
Dierk Wolters, FNP, 19. November

Florian Bissig
Samuel Taylor Coleridge
Dörlemann Verlag
ISBN 9783038201137, € 22,00
23.11.2022

Frankfurter Rundschau schrieb über Tsitsi Dangarembga   

Tsitsi Dangarembga
Verleugnen
Orlanda Verlag
ISBN 9783949545092, € 24,00


"Die Gewalt in dem Land, allgegenwärtig bis hin zum Umgang von Eltern mit ihren Kindern, gründet laut Dangarembga in der Gewalterfahrung der kolonialen Geschichte."
Stefan Michalzik, Frankfurter Rundschau, 20. November
23.11.2022

Ab sofort finden Sie eine große Anzahl an Vorschauen für Herbst 2022 unter Vorschauen.

Der Prolit-Partner-Programm-Newsletter liegt für Sie bereit:


aktueller PPP-Newsletter


Auch dieses Jahr ist in der Vorweihnachtszeit unsere Verlagsbetreuung/Bestellannahme länger erreichbar.

An allen Arbeitstagen ab Freitag dem 25. November bis 18.00 Uhr
(sonst freitags ja 'nur' bis
17.00 Uhr).

 

Prolit-Partner-Programm

Das Rundum-Sorglos-Paket 

Seit dem Start Anfang Mai 2006 haben sich bereits über 1.900 Buchhandlungen für das
Prolit-Partner-Programm (PPP)
entschieden.